Hadid im Doppelpack bei Karl Lagerfelds Fendi-Show

Neben den hochgelobten Designs von Karl Lagerfeld fielen bei der Fendi-Show in Mailand vor allem die Frauen auf dem Laufsteg und in der Front Row ins Auge.
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Um seine Herbst/Winter-Kollektion 2018/19 für Fendi zu präsentieren, ließ Karl Lagerfeld in Mailand am Donnerstag Model-Prominenz auflaufen: Neben den Schwestern Gigi (22) und Bella Hadid (20) schickte er auch Cindy Crawfords 16-jährige Tochter Kaia Gerber über den Runway, die damit ihre steile Karriere fortsetzt.

In der Frontrow versammelte sich indes die deutsche Fashion-Blogger-Elite. Während Influencerin Caro Daur immer wieder auf Mode-Events zu sehen ist, freuten sich die durch die App Musical.ly bekannt gewordenen Zwillinge Lena und Lisa Mantler (15) über ihre erste Fashionshow. Möglicherweise nicht ihre letzte: Die beiden wurden vor Kurzem von der Model-Agentur Next Management unter Vertrag genommen.

Die berühmten Fendi-Tote-Bags gibt es hier

 

 

Viel Lob für Lagerfelds Show

 

Bei aller Fashion-Prominenz standen natürlich die Designs von Karl Lagerfeld im Vordergrund, die mit ihrer modernen Weiblichkeit viel Aufmerksamkeit erregten. Für seine Herbst/Winter-Kollektion kombinierte der Modezar kantige Schnitte und betonte Schulterpartien mit zarten Stoffen in Naturfarben und mischte moderne Muster mit Outdoor-Romantik. So erwies der kreative Kopf von Fendi sich einmal mehr als Meister der innovativen Eleganz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren