Haarunfall bei David Garrett

Von Schwarz zu Blond: Bei David Garrett lief es schief
| (jwl/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Von Schwarz zu Blond: Bei David Garrett lief es schief: "Mir sind die Haare zum Teil büschelweise ausgefallen."

Diese "haarige" Situation von Star-Geiger David Garrett (38, "Rock Revolution") liegt schon einige Jahre zurück. Im Film "Der Teufelsgeiger" (2013) spielte er den italienischen Virtuosen Niccolò Paganini (1782-1840).

 

Sehen Sie, wie David Garrett als Paganini einen Pakt mit dem Teufel schließt - gleich hier bestellen

Für die Rolle musste er sich damals die Haare schwarz färben. Als er nach den Dreharbeiten zurück zu seiner blonden Mähne wollte, ging allerdings etwas schief und er verlor etliche Haare. "Leider hat dabei wohl etwas mit den Chemikalien nicht gestimmt", sagte Garrett im Interview in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Barbara".

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren