Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk laden zum Probeessen

Die Hochzeitsglocken sollen an diesem Wochenende läuten: Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk haben Freunde und Familie zum traditionellen Probe-Dinner eingeladen.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Noch an diesem Wochenende könnte die große Hochzeitssause steigen: Gwyneth Paltrow (46, "Iron Man") und ihr Verlobter Brad Falchuk (47) haben bereits zum gemeinsamen Probe-Dinner eingeladen, wie das US-Magazin "People" berichtet. In den USA findet dieses Essen mit Freunden und Familie, bei dem noch einmal in gemütlicher Runde der Ablauf der Zeremonie besprochen wird, oftmals sehr kurz vor einer Hochzeit statt.

Sichern Sie sich hier den Film "Thanks For Sharing" mit Gwyneth Paltrow und Mark Ruffalo

Jerry Seinfeld lud ein

Gastgeber des Essens in den Hamptons sollen der Comedian Jerry Seinfeld (64) und seine Frau Jessica gewesen sein, wie ein anonymer Insider verriet. Die beiden sind gute Freunde des Bald-Ehepaars. "Gwyneth und Brad sahen sehr glücklich aus", erklärt die Quelle. Im vergangenen Januar gab Paltrow ihre Verlobung mit Falchuk bekannt. Im April feierte die Schauspielerin dann ihren Junggesellinnen-Abschied in Cabo San Lucas, Mexiko. Wenig später folgte eine große Verlobungsfeier mit zahlreichen Filmstars wie Cameron Diaz, Demi Moore und Julia Roberts in Los Angeles.

Sie werden eine Patchworkfamilie

Es soll für beide das Happy End im zweiten Anlauf werden. Gwyneth Paltrow war zuvor über zehn Jahre mit Coldplay-Star Chris Martin (41) verheiratet. Gemeinsam mit dem Sänger hat sie die Kinder Apple (14) und Moses (12). Im Dezember 2003 hatte das Paar geheiratet und musste die Ehe im März 2014 für gescheitert erklären. 2016 folgte die Scheidung. Auch für Falchuk ist es die zweite Ehe. Mit seiner Ex-Frau Suzanne hat er ebenfalls zwei Kinder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren