Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters: Das Geheimnis ihrer Liebe

In der VOX-Sendung "The Story of my Life" begegnen sich Mode-Designer Guido Maria Kretschmer und sein Mann Frank Mutters um 20 und 40 Jahre gealtert. Die beiden sind schon seit 32 Jahren ein Paar. Das Geheimnis ihrer Liebe erklärt Kretschmer im Interview.
| (obr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In der VOX-Sendung "The Story of my Life" begegnen sich Mode-Designer Guido Maria Kretschmer und sein Mann Frank Mutters um 20 und 40 Jahre gealtert. Die beiden sind schon seit 32 Jahren ein Paar. Das Geheimnis ihrer Liebe erklärt Kretschmer im Interview.

"Die beiden sind einfach bedingungslose Liebe", schwärmt Désirée Nosbusch (52) im Gespräch mit spot on news über ihre heutigen Gäste in der letzten Folge der VOX-Show "The Story of my Life" (20:15 Uhr). Die Moderatorin begleitet heute Abend Guido Maria Kretschmer (52) und Frank Mutters (61) auf ihrer ganz persönlichen Zeitreise und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: "Seit 32 Jahren liebt der eine den anderen mehr als sich selbst. Sie leben tagtäglich, dass sie sich gefunden haben. In ihrer Gegenwart geht es einem einfach besser." (Bestellen Sie hier Guido Maria Kretschmers Buch "Eine Bluse macht noch keinen Sommer: Geschichten aus dem Kleiderschrank")

"Wir passen auf einander auf"

Keine Frage, die beiden scheinen wirklich das perfekte Paar zu sein. Seit 2012 sind sie auch verheiratet. "Ich glaube, das Geheimnis besteht darin, dass wir uns so nehmen wie wir sind und das sogar, wenn wir gealtert sind", versucht Guido Maria Kretschmer, das Geheimnis ihrer Liebe im Interview mit spot on news zu erklären. "Uns verbindet viel mehr als nur die reine physische Ebene. Wir meistern - im Plural - unser gemeinsames Leben und passen aufeinander auf. Das ist das Wichtigste!"


Um 40 Jahre gealtert: Guido Maria Kretschmer (r.) und Frank Mutters Foto:VOX / Benno Kraehahn

Um 20 und 40 Jahre lassen sich der Star-Designer und sein Mann in der Show älter schminken. Das Ergebnis rührt beide zu Tränen. "Für mich war die Verwandlung von Frank viel emotionaler, als mich selber zu sehen. Dabei habe ich dann aber auch realisiert, wie stark unsere Liebe ist und wie sehr sie uns verbindet", erklärt Kretschmer weiter. "Ich war mir völlig egal, aber die Person, die mir gegenüber saß, hat mich am meisten berührt. Es hat mich auch am meisten gefreut, Frank zu sehen. Die Vorausschau in sein eigenes Alter war ein besonderer Moment."

"Oben wach und unten dicht, das ist mein Traum!"

Angst vor dem Älter werden hat Kretschmer nicht. Natürlich habe sich durch die Show der Blick auf die Dinge verändert. "Wir wertschätzen, was noch da ist und gut in Schuss ist", resümiert der 52-Jährige. Und wie stellt sich der Mode-Designer seinen Lebensabend vor? "Ich hoffe, dass ich ganz viel Zeit habe, dass ich wahnsinnig gut aussehe, durchtrainiert und schlank bin", zählt er lachend auf. "Ich möchte gern im Garten arbeiten und hoffe, dass es nur Rosen und Sonnenschein gibt. Ich wünsche mir viel Zeit zusammen. Oben wach und unten dicht, das ist mein Traum!"

Im Anschluss von "The Story of my Life" zeigt VOX eine neue Folge des Personality Talks "Fremde Freunde - Die unerwartete Begegnung" (21:15 Uhr). In einem Haus am See trifft Guido Maria Kretschmer dieses Mal auf Schauspieler Heinz Hoenig, Ex-Profi-Handballer Stefan Kretzschmar und das 70-jährige Top-Model Eveline Hall.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren