Gülcan Kamps als Freundschaftsbotschafterin

Gülcan Kamps engagiert sich für die deutsch-türkische Freundschaft: Für den Reisesender sonnenklar.TV unterstützt sie eine neue Kampagne, die die Freundschaft zwischen beiden Länder stärken soll.
| (cam/spot)//AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
60 Jahre deutsch-türkische Freundschaft bei Sonnenklar TV und Sun Express: Ali Büyüksungur (l.), Gülcan Kamps, Andreas Lambeck und Peter Glade (r.).
mbu 60 Jahre deutsch-türkische Freundschaft bei Sonnenklar TV und Sun Express: Ali Büyüksungur (l.), Gülcan Kamps, Andreas Lambeck und Peter Glade (r.).

Gülcan Kamps engagiert sich für die deutsch-türkische Freundschaft: Für den Reisesender sonnenklar.TV unterstützt sie eine neue Kampagne, die die Freundschaft zwischen beiden Länder stärken soll.

In politisch schwierigen Zeiten, setzt sich der Reisesender sonnenklar.TV und die Fluggesellschaft SunExpress für die Freundschaft zwischen der Türkei und Deutschland ein. Die Kampagne "60 Jahre deutsch-türkische Freundschaft" soll die Verbindung beider Länder in den Fokus rücken. Gesicht der Aktion ist Moderatorin Gülcan Kamps.

Kamps (35) ist in Lübeck geboren und hat zudem türkische Wurzeln. Ihre Verbundenheit zur Heimat ihrer Eltern setzt sie nun ein, um sich für die deutsch-türkische Freundschaft zu engagieren. Die 35-Jährige wird Freundschaftsbotschafterin!

Die Aktion ist ein Projekt des Reisesenders sonnenklar.TV und der Fluggesellschaft SunExpress, die damit "zum interkulturellen Austausch zwischen den Menschen beider Länder beitragen" wollen, wie es in der offiziellen Pressemitteilung des Senders heißt.

Die 35-Jährige wird ein Jahr lang über die deutsch-türkische Freundschaft berichten - Reportagen aus der Türkei inklusive. Die erste Station ist das einstige Fischerdorf Bodrum. Derzeit gibt es bekanntlich Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei. "Wir wollen nicht, dass das hier eine politische Veranstaltung wird, aber wir sind auch nicht blind und sehen, was gerade in der Türkei passiert", sagt Andreas Lambeck, Geschäftsführer von sonnenklar.TV, auf der Pressekonferenz in München.

Doch für Kamps stellt das kein Problem dar: "Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, dass ich mich in der Türkei genauso wohl fühle wie in Deutschland. Gerade wegen der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen, freue ich mich jedes Mal, wenn ich wieder in die Heimat meiner Eltern zurückkehre", wird sie in der Pressemeldung zitiert.

"Eine gute Sache"

Gülcans Fans sind jedenfalls begeistert, dass sie einen neuen TV-Job an Land gezogen hat. Unter ihrem Instagram-Post, mit dem sie ihre neue Tätigkeit angekündigt hat, gratulieren ihr viele zu dem Engagement. "Supertolle Idee, viel Spaß und Erfolg", schreibt ein Fan. "Viel Erfolg Gülcan. Eine gute Sache", findet ein anderer User.

Und auch - "Sowas sollte viel mehr und vielfältiger praktiziert werden...es herrscht oft eine große Distanz. Ob man die allgemein mildern kann? Ich wünsche es mir!! Toll Gülcan!" - ist in den Kommentaren zu lesen.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren