Gloria von Thurn und Taxis: Visier-Outfit auf dem roten Teppich

Gloria von Thurn und Taxis erschien zu einer Veranstaltung am Montag in Paris mit Visier und weißen Handschuhen zum schwarzen Abendkleid.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gloria von Thurn und Taxis erschien mit Visier und Handschuhen auf dem roten Teppich.
Gloria von Thurn und Taxis erschien mit Visier und Handschuhen auf dem roten Teppich. © imago images/Starface

Trotz Corona-Pandemie und alarmierender Ansteckungswerte in Frankreich ließ sich Fürstin Gloria von Thurn und Taxis (60) eine Veranstaltung am Montag in Paris nicht entgehen. Sicherheitsbewusst und regelkonform kombinierte sie bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich Visier und weiße Handschuhe zum schwarzen Abendkleid mit Cut-out und Fransen an Ärmeln und Saum.

"Gloria - Die Fürstin. Im Gespräch mit Peter Seewald" - das Buch hier bestellen.

Gefeiert wurde die Dokumentation "House of Cardin" (2019) des US-Regie-Ehepaares P. David Ebersole (56) und Todd Hughes (57) über den französischen Designer Pierre Cardin (98), der Mode, Möbel, Accessoires und Parfüms kreierte. Die Doku der bekennenden Cardin-Fans wurde bereits auf zahlreichen Festivals gezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren