Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess gehen getrennte Wege

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess werden in Zukunft nicht mehr zusammenarbeiten, teilte ihre Agentur mit. Und stellte auch klar, wie es privat zwischen den beiden Dschungelcamp-Kandidaten aussieht.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess werden in Zukunft nicht mehr zusammenarbeiten, teilte ihre Agentur mit. Und stellte auch klar, wie es privat zwischen den beiden Dschungelcamp-Kandidaten aussieht.

Gina-Lisa Lohfink (30) und Florian Wess (36, "We Love the 90's") gehen in Zukunft beruflich getrennte Wege, wie die Agentur der beiden Künstler jetzt bekannt gab. Privat steht es um die beiden aber offenbar weiter gut: "Freundschaftlich verstehen sich die beiden ehemaligen Dschungelcamp-Kandidaten nach wie vor", heißt es weiter.

Mehr über Florian Wess erfahren Sie in diesem Video auf Clipfish

Das Projekt "Barbie & Ken" bleibe bestehen, allerdings ohne Gina-Lisa Lohfink. Florian Wess soll bereits eine neue Duettpartnerin gefunden haben. Wer bald gemeinsam mit ihm auf der Bühne stehen wird, wurde allerdings noch nicht verraten. Gina-Lisa Lohfink will sich nun vermehrt ihren Solo-Projekten widmen, Fashion- und Lifestyle Shootings sowie ein Laufsteg-Comeback seien geplant, so das Management der 30-Jährigen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren