Gillian Anderson hat "offizielle Geheimnisse" mit Harrison Ford

Der Cast von Justin Chadwicks Polit-Thriller "Official Secrets" wächst weiter. "Akte X"-Star Gillian Anderson soll eine MI6-Agentin spielen. Bisher sind bereits Harrison Ford, Anthony Hopkins, Paul Bettany, Natalie Dormer, Tahar Rahim und Martin Freeman Teil des Projekts.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der kommende Polit-Thriller von Justin Chadwick (47, "Die Schwester der Königin") erweitert seinen prominenten Cast. Wie das Branchenblatt "Variety" exklusiv erfahren hat, soll "Akte X"-Star Gillian Anderson (47) darin die Rolle einer MI6-Agentin übernehmen. Sie gesellt sich in eine bereits illustre Runde: Harrison Ford ("Star Wars: Das Erwachen der Macht"), Anthony Hopkins ("Hannibal"), Paul Bettany ("Avengers: Age of Ultron"), Natalie Dormer ("The Forest"), Tahar Rahim ("Heute bin ich Samba") und Martin Freeman ("Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere") sind bereits Teil des Projekts.

Sehen Sie auf MyVideo einen Trailer zur neuen Staffel von "Akte X"

 

Spannender Thriller in Top-Besetzung

 

Der Film basiert auf dem Buch "The Spy Who Tried to Stop a War: Katharine Gun and the Secret Plot to Sanction the Iraq Invasion" von Marcia und Thomas Mitchell. Die Geschichte spielt im Jahr 2003, kurz vor Ausbruch des Irak-Krieges. "Game of Thrones"-Star Natalie Dormer spielt eine Mitarbeiterin des britischen Geheimdienstes, Tahar Rahim übernimmt die Rolle ihres Ehemannes. Paul Bettany und Martin Freeman spielen Zeitungsredakteure. Anthony Hopkins gibt einen pensionierten britischen General zum Besten, Harrison Ford einen CIA-Agenten.

Dormer's Charakter deckt eine geheime, illegale NSA-Spionageoperation gegen den UN-Sicherheitsrat auf und wird daraufhin festgenommen. Ein Redakteur, gespielt von Bettany, nimmt sich der Sache an und bemüht sich, Beweise für ihre Aussagen zu finden, um sie aus dem Gefängnis zu holen. Doch dadurch bringt er weitere schockierende Details ans Licht, die ihr beider Leben in Gefahr bringen. Die Dreharbeiten sollen im Mai in Großbritannien beginnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren