Gewinner bei "Promi Big Brother" 2022: Wer ist der Sieger, welche Kandidaten scheiterten im Finale?

"Promi Big Brother" 2022 ist schon wieder vorbei, der Gewinner steht fest. Welcher VIP-Kandidat hat die 100.000 Euro abgeräumt und wer scheiterte im Finale? Die AZ gibt einen Überblick über die ausgeschiedenen Teilnehmer.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Diese Promis sind bei "Promi Big Brother" 2022 dabei
Diese Promis sind bei "Promi Big Brother" 2022 dabei © SAT.1/Marc Rehbeck

2022 wurde bei "Promi Big Brother" Jubiläum gefeiert und die VIP-Kandidaten sorgten für fröhlich-trashige Unterhaltung. Doch nicht alle hatten es bis zur letzten Sendung geschafft, denn einige Promis mussten die Show vorab verlassen. Wer nahm am Finale teil und welcher VIP hat die 100.000 Euro gewonnen?

Kandidaten bei "Promi Big Brother" 2022: Wer ist dabei?

Mit 15 Teilnehmern war die VIP-Dichte bei "Promi Big Brother" 2022 nicht so hoch wie sonst. In den vergangenen zwei Staffeln waren jeweils 18 berühmte Persönlichkeiten aus TV, Musik und Kino dabei. Um das Preisgeld von 100.000 Euro kämpften: Parfüm-Influencer Jeremy Fragrance, DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı, Kabarettist Jörg Knör, Sänger Jay Khan, Schauspielerin Katy Karrenbauer, Box-Manager Rainer Gottwald, Erotik-Model Micaela Schäfer, Versicherungsdetektiv Patrick Hufen, Moderator Jörg Dahlmann, Reality-TV-Star Sam Dylan, Sängerin Doreen Steinert, Trash-Star Walentina Doronina, Sängerin Tanja Tischewitsch, "Love Island"-Gewinnerin Jennifer Iglesias und Moderatorin Diana Schell. Mehr zu den Kandidaten lesen Sie hier.

Hohe Fluktuation bei "Promi Big Brother" 2022: Kandidaten fürchten Rauswurf

Dieses Jahr war alles anders bei "Promi Big Brother". Statt der gewohnten zwei Bereiche (Armut und Luxus) gab es heuer drei – doch von einem wussten die Bewohner vorab nichts! In der Eröffnungsshow wurden die VIPs entweder auf den "Dachboden" oder in die Werkstatt geschickt. Beide Areale boten keinen Luxus und die Befürchtung war groß, dass darauf 2022 verzichtet wird.

Was die Kandidaten zu Beginn nicht ahnten: Es gab einen geheimen dritten Bereich, der all die Annehmlichkeiten bot, von denen die Promis träumten. Doch dorthin kam man nur, wenn man vermeintlich aus der Show flog. Denn bereits in der ersten Folge musste ein VIP seine Mitstreiter verlassen – nur um dann im geheimen Areal weiterhin Teil der Show zu sein. Nach und nach wurde weitere Teilnehmer dort hingeschickt, im Glauben, sie hätten bereits verloren.

Gewinner von "Promi Big Brother" 2022: Rainer Gottwald siegt im Container

Am Mittwoch (7. Dezember) war es soweit, das große Finale von "Promi Big Brother" konnte steigen. Im Laufe der Sendung wurde die Teilnehmerschar immer kleiner, nach Menderes Bağcı und Sam Dylan landete Micaela Schäfer auf dem zweiten Platz. Den Sieg für sich entscheiden konnte Rainer Gottwald. Er gewann damit 100.000 Euro Preisgeld.

Der Box-Manager Rainer Gottwald jubelt mit seinem Sohn Baron Leonhard (l) und seiner Frau Chariya (r) über den Gewinn der der Reality-Show "Promi Big Brother". Der 56-Jährige einstige Kickboxer bekam am späten Mittwochabend die meisten Zuschauerstimmen - und konnte anschließend einen Gewinn von 100 000 Euro kassieren.
Der Box-Manager Rainer Gottwald jubelt mit seinem Sohn Baron Leonhard (l) und seiner Frau Chariya (r) über den Gewinn der der Reality-Show "Promi Big Brother". Der 56-Jährige einstige Kickboxer bekam am späten Mittwochabend die meisten Zuschauerstimmen - und konnte anschließend einen Gewinn von 100 000 Euro kassieren. © Henning Kaiser/dpa

Finalisten von "Promi Big Brother" stehen fest

Vier VIP-Kandidaten hatten es geschafft, sich einen Platz in der Final-Show von "Promi Big Brother" 2022 zu sichern. Nacktschnecke Micaela Schäfer, DSDS-Kultkandidat Menderes Bağcı, Box-Manager Rainer Gottwald und Reality-TV-Star Sam Dylan kämpften um den Sieg.

Rauswurf kurz vor Finale: Katy Karrenbauer und Jay Khan müssen gehen

An Tag 19 hatte es bei "Promi Big Brother" 2022 gleich zwei VIPs erwischt: Katy Karrenbauer und Jay Khan hatten keine Chance mehr auf den Sieg. Die Schauspielerin und der Sänger mussten den Container verlassen.

Katy Karrenbauer ist raus bei "Promi Big Brother".
Katy Karrenbauer ist raus bei "Promi Big Brother". © Sat.1

Aus bei "Promi Big Brother": Jennifer Iglesias bekommt zu wenig Anrufe

Jennifer Iglesias musste an Tag 18 im Container ihre Koffer packen und "Promi Big Brother" verlassen. Die Zuschauer stimmten damit für den Verbleib von Micaela Schäfer.

Jennifer Iglesias (li.) konnte sich gegen Micaela Schäfer (re.) nicht durchsetzen.
Jennifer Iglesias (li.) konnte sich gegen Micaela Schäfer (re.) nicht durchsetzen. © SAT.1

Doreen Steinert muss "Promi Big Brother" 2022 verlassen

Nur drei Tage vor dem Finale hatte ein weiterer Promi seinen Platz bei "Promi Big Brother" 2022 räumen müssen: Doreen Steinert konnte sich nicht gegen Katy Karrenbauer durchsetzen und erhielt zu wenig Anrufe von ihren Fans. Die ehemalige Popstars-Sängerin war damit raus aus dem Container.

Doreen Steinert ist bei "Promi Big Brother" rausgeflogen.
Doreen Steinert ist bei "Promi Big Brother" rausgeflogen. © SAT.1

Tanja Tischewitsch fliegt aus der Show

Es hatte sich ausgequasselt. TV-Star Tanja Tischewitsch musste sich im Voting gegen Sam Dylan geschlagen geben. Sie konnte nicht genügend Stimmen der Zuschauer generieren und hat "Promi Big Brother" an Tag 15 verlassen. Rainer Gottwald stand eigentlich auch auf der Nominierungsliste, konnte sich aber durch ein gewonnenes Live-Spiel retten.

Tanja Tischewitsch musste an Tag 15 die Show verlassen
Tanja Tischewitsch musste an Tag 15 die Show verlassen © IMAGO/Christoph Hardt

Jörg Knör ist nicht mehr bei "Promi Big Brother" dabei

Am 1. Dezember startete für Jörg Knör die vorweihnachtliche Zeit mit einem Dämpfer. Für den Parodist riefen zu wenig Fans an, er musste das "Promi Big Brother"-Haus verlassen.

Catrin Heyne und Walentina Doronina sind raus

Am Dienstag (29.11.) wurden Catrin Heyne und Walentina Doronina aus dem "Promi Big Brother"-Haus gewählt.

Walentina Doronina
Walentina Doronina © SAT.1/Marc Rehbeck

Jörg Dahlmann: Der Sportkommentator wurde rausgekegelt

Ganze fünf Promis waren am Sonntag auf der Nominierungsliste, Jörg Dahlmann wurde von Jörg Knör, Rainer Gottwald und Walentina Doronina nominiert.

Jörg Dahlmann ist nicht mehr Teil der "Promi Big Brother"-Crew
Jörg Dahlmann ist nicht mehr Teil der "Promi Big Brother"-Crew © Sat.1

Der ehemalige Sportmoderator war der zweite reguläre Exit der Show. Im Nachgang gab er sich – ganz Fernsehprofi – gelassen ob des Rauswurfs: Er fühle sich "super gut, also ich bin jetzt nicht unglücklich, ich hab die Zeit sehr genossen im Haus und es hat mir tierisch viel Spaß gemacht", sagte er in einem Sat.1-Interview.

Erster Rauswurf: Diana Schell ist raus

Bitteres Los für Diana Schell. Die Homeshopping-Moderatorin wurde als Erste von den Zuschauern rausgewählt. Damit war sie der erste Promi, der abgewählt wurde. Sie hatte noch am Freitagabend (25.11.) die TV-Show verlassen.

Für Diana Schell ist "Promi Big Brother" nach acht Tagen vorbei.
Für Diana Schell ist "Promi Big Brother" nach acht Tagen vorbei. © BrauerPhotos / G.Nitschke

Überraschender Auszug: Jeremy Fragrance verlässt "Promi Big Brother" 2022

Zum Start von "Promi Big Brother" 2022 legte Jeremy Fragrance keine gute Figur hin, sorgte mit seinem Auftreten für schlechte Laune und Streit. Doch im Laufe der Show entwickelte er sich irgendwie zum skurrilen Publikumsliebling, der gerne mit sich selbst und der Kamera statt mit den Promis quatschte. In Folge sechs (23. November) entschied er sich für einen freiwilligen Abgang. Seinen geschockten Mitkandidaten erklärte er, man solle die Party verlassen, wenn es am schönsten ist.

Jeremy Fragrance sagt Tschüss und verlässt das "Promi Big Brother"-Haus freiwillig.
Jeremy Fragrance sagt Tschüss und verlässt das "Promi Big Brother"-Haus freiwillig. © SAT.1.

Patrick Hufen: Erster "Promi Big Brother"-Kandidat gibt freiwillig auf

Bereits in der zweiten Folge verkündete ein Teilnehmer sein Aus bei "Promi Big Brother" 2022. Versicherungsdetektiv Patrick Hufen hat die Show freiwillig verlassen.

Eigentlich wollte er mit seiner fröhlichen und lockeren Art unterhalten, doch dann kam es anders. "Ich habe mich verschätzt", erklärte er via Instagram seinen Fans. "Diese schmerzhafte Erfahrung musste ich machen, aber ich habe für mich entschieden: Ich will euch nicht langweilen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare