Gericht entzieht Britney Spears' Vater die Vormundschaft

Nach 13 Jahren und monatelangen Auseinandersetzungen vor Gericht wurde Britney Spears' Vater Jamie Spears als Vormund für den Besitz seiner Tochter suspendiert.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
US-Gericht entzieht Britney Spears' Vater nach 13 Jahren die Vormundschaft.
US-Gericht entzieht Britney Spears' Vater nach 13 Jahren die Vormundschaft. © Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

US-Sängerin Britney Spears (39) kämpfte seit Monaten vor Gericht dafür, dass die Vormundschaft durch ihren Vater Jamie Spears (69), der seit 2008 unter anderem ihre Finanzen verwaltete, beendet wird. Nun wurde er suspendiert, wie unter anderem das "People"-Magazin meldet.

Eine Woche, nachdem Britneys Anwalt Mathew Rosengart das Gericht gebeten hatte, ihren Vater zu suspendieren und offiziell einen vorläufigen Nachfolger zu ernennen, tat Richterin Brenda Penny dies am Mittwoch in Los Angeles und tauschte Jamie Spears gegen John Zabel aus. "Diese Entscheidung ist im besten Interesse des Schutzbefohlenen, was mein Ziel ist", sagte Penny. Zabel wird das Amt des vorläufigen Vormundes bis zum 31. Dezember innehaben.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Jamie Spears: Endlich frei von Vater Jamie Spears

Rosengart, der im Gerichtssaal anwesend war, beschuldigte Jamie Spears, "grausam" und "missbräuchlich" gegenüber seiner Tochter zu sein, und merkte an, dass seine Klientin einen "geordneten Übergang" wolle, "brauche" und "verdiene". "Dieser Mann gehört nicht einen weiteren Tag in ihr Leben", sagte Rosengart.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kurz nachdem die Suspendierung bekannt wurde, postete Britneys Verlobter Sam Asghari (27) in einer Instagram-Story: "Freie Britney! Glückwunsch!!!"

Britney Spears schwebt auf "Wolke 9"

Auch die US-Sängerin reagierte inzwischen auf Instagram. Sie postete ein Video, in dem zu sehen ist, wie sie neben einem Piloten sitzt und ein Flugzeug steuert. Dazu schreibt sie: "Auf Wolke 9 im Moment!!!! Das erste Mal ein Flugzeug fliegen und das erste Mal in einer Propellermaschine!!! Oh je, ich hatte Angst!!! Bitte bringt das Schiff nach Hause, JL ... Bleibt stilvoll, schöne Menschen!!!! Neue Bilder kommen bald!!!!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren