George und Amal Clooney begeistern auf dem roten Teppich

Die vergangenen Monate verbrachten Amal und George Clooney abseits des Blitzlichtgewitters am Comer See in Italien. Zur Premiere von "The Tender Bar" in Los Angeles legten sie ein stylisches Comeback auf dem roten Teppich hin.
| (aha/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Amal und George Clooney besuchten am Sonntag die Premiere von "The Tender Bar".
Amal und George Clooney besuchten am Sonntag die Premiere von "The Tender Bar". © LISA O'CONNOR/AFP via Getty Images

George (60) und Amal Clooney (43) sind zurück auf dem roten Teppich! Das Promi-Paar war lange nicht mehr bei großen Veranstaltungen zu sehen. Doch damit ist jetzt Schluss. Am Sonntag erschienen die Clooneys zur Premiere des neuen Films "The Tender Bar" in Los Angeles, bei dem George Clooney Regie führte. 

Der Schauspieler trug einen dunkelgrauen Anzug und ein schwarzes, aufgeknöpftes Hemd. Die Juristin entschied sich für ein schwarzes Kleid mit weißen Grafik-Mustern und seitlichen Cut-Outs. Dazu kombinierte sie dezentes Make-up und silberne Ohrringe.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Familie Clooney verbrachte den Sommer in Italien

In den vergangenen Monaten lebte das Ehepaar eher zurückgezogen. Den Sommer verbrachten sie größtenteils mit ihren vierjährigen Zwillingen Ella und Alexander in ihrer Villa am Comer See in Italien. Im Juli legten sie sich zusätzlich ein Ferienhaus in der französischen Provence zu. 

"The Tender Bar" ist ein Drama, das auf den gleichnamigen Memoiren von Buchautor J. R. Moehringer (56) basiert. Ben Affleck (49), Lily Rabe (39), Tye Sheridan (24) und Christopher Lloyd (82) übernehmen darin die Hauptrollen. Auch sie erschienen am Sonntag zur Premiere. Der Film soll im Dezember in ausgewählten US-Kinos anlaufen, in Deutschland wird er ab dem 7. Januar 2022 bei Amazon Prime Video abrufbar sein.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren