George Michael starb an Herzleiden

Die Todesursache des Pop-Stars George Michael steht fest.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
George Michael
dpa George Michael

London - George Michael starb an einer Herzerkrankung und einer Fettleber. Das teilte ein Gerichtsmediziner am Dienstag in Oxfordshire mit.

Der Sänger ("Last Christmas") war zu Weihnachten 2016 mit 53 Jahren leblos in seinem Anwesen in Goring-on-Thames in Oxfordshire, etwa 90 Kilometer von London entfernt, entdeckt worden. Zu seinen größten Hits zählen Lieder wie "Freedom", "Faith" oder "Jesus To A Child". I

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren