George Clooney im Krankenhaus: Unfall mit Motorrad im Italien-Urlaub

Nach einem Unfall mit seinem Motorroller liegt Hollywood-Star George Clooney (57) im Krankenhaus. Er sei mit einem Mercedes T-Modell zusammengeprallt, so erste Medienberichte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
George Clooney ist nach einem Verkehrsunfall in der Notaufnahme
dpa George Clooney ist nach einem Verkehrsunfall in der Notaufnahme

Wie das italienische Magazin "Chi" berichtet, soll Clooney am Dienstagmorgen den Ort Loiri Porto San Paolo mit seinem Motorroller verlassen haben. Er ist auf der Staatsstraße entlang der Costa Corallina unterwegs gewesen und kollidierte mit einem dunklen Mercedes T-Modell.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Der Fahrer half dem 57-Jährigen, ein Krankenwagen wurde sofort gerufen. Derzeit befindet sich Clooney in der Notaufnahme in Olbia und stehe unter Beobachtung. Laut der gut informierten Zeitung "Repubblica" soll der Schauspieler "leicht verletzt" sein. Ärzte prognostizierten eine Knie-Prellung, demnach soll das Bein 20 Tage nicht übermäßig belastet werden.

Derzeit hält sich George Clooney in Sardinien auf. Er steht als Regisseur für die TV-Serie "Catch 22" hinter der Kamera. Es könnte sein, dass sich die Produktion jetzt um ein paar Tage verzögert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren