Gefährdet Prinz Andrew die Traumhochzeit von Prinzessin Beatrice?

Prinzessin Beatrice steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Die Schlagzeilen um ihren Vater, Prinz Andrew, kommen da wohl nicht gerade gelegen. Wie wird sich der Epstein-Skandal auf ihre Traumhochzeit auswirken?
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Prinzessin Beatrice heiratet 2020. Führt Prinz Andrew sie zum Altar?
Twocoms/Shutterstock.com Prinzessin Beatrice heiratet 2020. Führt Prinz Andrew sie zum Altar?

Im kommenden Jahr möchte Prinzessin Beatrice (31) ihrem Verlobten, dem italienischen Unternehmer Edoardo Mapelli Mozzi (36), das Jawort geben. Die britische Adelsexpertin Marlene Koenig mutmaßt bei Twitter allerdings schon jetzt, dass die Hochzeit zum "Kollateralschäden" werden könnte - und Grund dafür soll der Vater von Prinzessin Beatrice, Prinz Andrew (59), sein.

Sie wollen mehr über das Königshaus Windsor erfahren? Hier gibt es das passende Buch - jetzt bestellen!

Dieser sorgt derzeit mit seiner Verbindung zu dem verstorbenen Jeffrey Epstein (1953-2019), einem vermeintlichen Sexualstraftäter, für Schlagzeilen. Der Herzog von York soll den US-Milliardär damals sogar zum 18. Geburtstag seiner ältesten Tochter eingeladen haben. In einem TV-Interview erklärte sich der Royal jüngst. Warum er den Schritt an die Öffentlichkeit wagte?

Namentlich nicht genannte Freunde sollen gegenüber "inews.co.uk" erklärt haben: Prinz Andrew habe mit dem Interview "seinen Namen reinwaschen" wollen, um Prinzessin Beatrice bei ihrer Hochzeit "mit erhobenem Haupt" zum Altar führen zu können.

Ging dieser Schuss nach hinten los?

Dass Prinz Andrew mit dem öffentlichen Interview die Situation verbessert habe, sieht die Adelsexpertin nicht. Sie meine stattdessen, Prinzessin Beatrice und ihre Hochzeit wären dadurch in Mitleidenschaft gezogen worden.

Weiter vermutet Koenig: Im britischen Königshaus würde man sich nach so viel Aufruhr nun eher für eine "sehr ruhige Hochzeit abseits des Rampenlichts" entscheiden. Zwar sei mit "ein paar Fotos" zu rechnen, eine Live-Berichterstattung, wie bei der Trauung von Prinzessin Beatrice' jüngerer Schwester, Prinzessin Eugenie (29), auf Schloss Windsor, werde es nicht geben. Einen genauen Hochzeitstermin haben Prinzessin Beatrice und ihr Verlobter bislang noch nicht bekannt gegeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren