Fürst Albert: So will er das kleine Monaco vergrößern

Man könnte meinen, er hätte nur die für Juli geplante Traumhochzeit mit Charlene Wittstock (32) im Sinn – doch Prinz Albert von Monaco (52) beschäftigen derzeit staatsmännische Pläne: Er will Monaco vergrößern.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fürst Albert wird im Juli Charlene Wittstock heiraten.
dpa Fürst Albert wird im Juli Charlene Wittstock heiraten.

MONACO - Man könnte meinen, er hätte nur die für Juli geplante Traumhochzeit mit Charlene Wittstock (32) im Sinn – doch Prinz Albert von Monaco (52) beschäftigen derzeit staatsmännische Pläne: Er will Monaco vergrößern.

Der Plan ist, die Fläche des Zwergstaates um rund fünf Hektar (das sind ungefähr fünf Fußballfelder) zu vergrößern – ins Meer hinaus. Die gigantischen Anschüttungen sollen vor dem Hafen Fontvieille stattfinden. Entschieden wird über das Projekt aber erst 2013.

Derweil will Albert zumindest das Ansehen des durch Steuerflüchtlinge ins Gerede geratenen Monaco vergrößern: Mit einer rund neun Millionen Euro teueren Anzeigenkampagne. Sie soll das Bild eines weltoffenen, umweltbewussten und die Kultur fördernden Staates fördern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren