"Fridays for Future"-Proteste in Madrid mit Greta Thunberg

Bei den "Fridays for Future"-Demos in Madrid im Rahmen der dortigen Klimakonferenz wird auch das Gesicht der Bewegung, Greta Thunberg, mitlaufen.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Greta Thunberg kommt nach langer Reise in Madrid an
Liv Oeian / Shutterstock.com Greta Thunberg kommt nach langer Reise in Madrid an

Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg wird am heutigen Freitag auf dem Klimaweltgipfel in Madrid erwartet. Am Donnerstagabend bestieg sie in Lissabon einen Zug in Richtung der spanischen Hauptstadt. Ab 18 Uhr will sie dort auch bei einem Protestzug der von ihr ins Leben gerufenen "Fridays for Future"-Demonstrationen nahe des Prado-Museums teilnehmen. Das gab Thunberg über ihren Twitter-Account bekannt. Medienberichten zufolge werde auch Hollywoodstar Javier Bardem (50, "No Country For Old Men") bei dem Marsch erwartet.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es das Buch "Szenen aus dem Herzen: Unser Leben für das Klima" von Greta Thunberg

Zuvor sei auch eine Pressekonferenz mit der jungen Schwedin geplant. Am vergangenen Montag war die UN-Klimakonferenz auf dem Messeplatz Feria de Madrid eröffnet worden und noch bis zum 13. Dezember dort stattfinden. Thunberg reiste auf einem rund drei Wochen langem Törn über den Atlantik an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren