Frauke Ludowig hat als Azubi den Umgang mit Geld gelernt

In ihrem TV-Job muss Frauke Ludowig auch auf das Geld schauen. Durch ihre Banklehre weiß die Moderatorin, wie man gut haushaltet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Frauke Ludowig ging nach ihrer Banklehre zum Radio und später zum Fernsehen.
Patrick Seeger/dpa/dpa Frauke Ludowig ging nach ihrer Banklehre zum Radio und später zum Fernsehen.

Rust - Die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (56) profitiert nach eigener Aussage von ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau. "Ich habe damals als Lehrling in der Bank gelernt, richtig und sorgsam mit Geld umzugehen", sagte sie in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur: "Seither weiß ich, wie man das Geld zusammenhält."

Als Redaktionsleiterin einer Fernsehsendung müsse sie gut haushalten, als gelernte Bankkauffrau falle ihr dies leicht. Ludowig ging nach ihrer Banklehre zum Radio und später zum Fernsehen. Dort leitet sie seit bald 26 Jahren die RTL-Sendung "Exklusiv".

Dieser Job mache ihr großen Spaß, sagte die Moderatorin: "Der Weg zurück zur Bank wäre nichts für mich." Im Europa-Park in Rust agierte Ludowig in der Nacht zum Sonntag als Jury-Mitglied bei der Wahl zur "Miss Germany". Sie übernahm erstmals diese Rolle.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren