Franz Beckenbauer trauert um Ex-Frau Brigitte (75)

Brigitte Beckenbauer ist tot. Die erste Ehefrau von Franz Beckenbauer starb bereits am 16. April, wohl an den Folgen eines Oberschenkelhalsbruchs.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Franz und Brigitte Beckenbauer waren von 1966 bis 1990 verheiratet.
Franz und Brigitte Beckenbauer waren von 1966 bis 1990 verheiratet. © IMAGO / ZUMA Wire

München - Trauer beim "Kaiser". Brigitte, die erste Ehefrau von Franz Beckenbauer (75) ist tot. Sie verstarb bereits am 16. April in München. Wie "RTL" berichtet, erlag die 75-Jährige wohl den Folgen eines Oberschenkelhalsbruchs.

Im kleinen Kreis beigesetzt

Brigitte Beckenbauer wurde bereits im kleinen Kreis auf dem Friedhof Perlacher Forst beigesetzt. Beckenbauer nahm mit seiner dritten Ehefrau Heidi an der Beerdigung teil.

Lesen Sie auch

Franz und Brigitte Beckenbauer waren von 1966 bis 1990 verheiratet. Aus der Ehe stammen die beiden Söhne Michael (54) und Stephan. Dieser erlag im Jahr 2015 mit 46 Jahren seiner Krebserkrankung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren