"Forbes"-Liste 2016: Das sind die bestverdienenden Reality-Stars

Der Kardashian-Jenner-Clan ist einfach nicht zu toppen. Das stellt auch die "Forbes"-Liste der bestverdienenden Reality-Stars unter Beweis. Wer an der Spitze thront, sehen Sie in unserer Bilderstrecke.
| (cam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Platz 1: Kim Kardashian West (36). Die Ehefrau von Rapper Kanye West hat sich seit dem Überfall auf sie in ihrem Paris Hotelzimmer Anfang Oktober aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auch ihre Social-Media-Accounts liegen brach, was sie Millionen kosten soll. Doch von Juni 2015 bis Juni 2016 hat sie satte 51 Millionen US-Dollar (rund 47 Millionen Euro) verdient. Vor allem durch ihr Handy-Spiel hat die Kasse geklingelt.
instagram 7 Platz 1: Kim Kardashian West (36). Die Ehefrau von Rapper Kanye West hat sich seit dem Überfall auf sie in ihrem Paris Hotelzimmer Anfang Oktober aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auch ihre Social-Media-Accounts liegen brach, was sie Millionen kosten soll. Doch von Juni 2015 bis Juni 2016 hat sie satte 51 Millionen US-Dollar (rund 47 Millionen Euro) verdient. Vor allem durch ihr Handy-Spiel hat die Kasse geklingelt.
Platz 2:  Kylie Jenner (19) mit 18 Millionen Dollar (rund 16 Millionen Euro). Sie verdient ihr Geld durch gekaufte Social-Media-Posts, ihre App, das Spiel "Kendall & Kylie" sowie ihre Kosmetikfirma Kylie Cosmetics.
instagram 7 Platz 2: Kylie Jenner (19) mit 18 Millionen Dollar (rund 16 Millionen Euro). Sie verdient ihr Geld durch gekaufte Social-Media-Posts, ihre App, das Spiel "Kendall & Kylie" sowie ihre Kosmetikfirma Kylie Cosmetics.
Platz 3: Model Kendall Jenner (21). Mit 17 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro). Sie kann Deals mit Estée Lauder, Calvin Klein, Mango oder Topshop verbuchen. Außerdem klingelt ihre Kasse dank der TV-Show, ihrer App und ihrem Spiel.
dpa 7 Platz 3: Model Kendall Jenner (21). Mit 17 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro). Sie kann Deals mit Estée Lauder, Calvin Klein, Mango oder Topshop verbuchen. Außerdem klingelt ihre Kasse dank der TV-Show, ihrer App und ihrem Spiel.
Platz 4: Khloé Kardashian (32), die 15 Millionen Dollar (rund 14 Millionen Euro) ihr Eigen nennen darf. Sie hat mittlerweile eine eigene Jeans-Kollektion und punktet mit Social-Media-Posts.
Instagram 7 Platz 4: Khloé Kardashian (32), die 15 Millionen Dollar (rund 14 Millionen Euro) ihr Eigen nennen darf. Sie hat mittlerweile eine eigene Jeans-Kollektion und punktet mit Social-Media-Posts.
Platz 5: Momager Kris Jenner (61) ein mit 11,5 Millionen Dollar (rund 10,5 Millionen Euro). Sie verdient an den Deals ihrer Kinder mit und streicht das meiste Geld für "Keeping Up with the Kardshians" ein.
instagram 7 Platz 5: Momager Kris Jenner (61) ein mit 11,5 Millionen Dollar (rund 10,5 Millionen Euro). Sie verdient an den Deals ihrer Kinder mit und streicht das meiste Geld für "Keeping Up with the Kardshians" ein.
Platz 6: Kourtney Kardashian (37) mit 10 Millionen Dollar (rund 9 Millionen Euro).
instagram 7 Platz 6: Kourtney Kardashian (37) mit 10 Millionen Dollar (rund 9 Millionen Euro).
Platz 7: Bethenny Frankel (46) von "The Real Housewives of New York City". Sie nahm immerhin noch stolze 8,5 Millionen Dollar (rund 8 Millionen Euro) ein. Sie verdient nach wie vor an ihrem Cocktail Skinnygirl, obwohl sie das Unternehmen verkauft hat. Mittlereile gibt es mit den Namen auch andere Produkte und somit klingelt Frankels Kasse.
Instagram 7 Platz 7: Bethenny Frankel (46) von "The Real Housewives of New York City". Sie nahm immerhin noch stolze 8,5 Millionen Dollar (rund 8 Millionen Euro) ein. Sie verdient nach wie vor an ihrem Cocktail Skinnygirl, obwohl sie das Unternehmen verkauft hat. Mittlereile gibt es mit den Namen auch andere Produkte und somit klingelt Frankels Kasse.

Gibt es Reality-Stars, die mehr Kohle verdienen als der Kardashian-Jenner-Clan? Die Antwort ist simpel: nein. Das "Forbes"-Magazin hat die Liste der bestverdienenden Reality-Stars veröffentlicht und Mitglieder der wohl bekanntesten Familie ("Keeping Up with the Kardashians") der USA sind auf den Plätzen eins bis sechs zu finden. Doch wer ist englische Queen schlechthin? Klicken Sie durch die Bilderstrecke!

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren