Florian Silbereisen gibt die neuen "Schlagerfest"-Termine bekannt

Sänger und Moderator Florian Silbereisen verkündet die neuen Termine für "Das große Schlagerfest XXL" - und es sind mehr als gedacht.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Florian Silbereisen beim "Schlagerfest XXL" am 13. Februar 2020.
imago images/3S PHOTOGRAPHY Florian Silbereisen beim "Schlagerfest XXL" am 13. Februar 2020.

"Verschoben ist nicht aufgehoben!", schreibt Florian Silbereisen (38, "Das Traumschiff") auf seinem offiziellen Instagram-Account. Damit meint er seine Show "Das große Schlagerfest XXL", für die "endlich die neuen Tourneedaten feststehen", so der Moderator, Sänger und Schauspieler weiter. Silbereisen hat zudem eine Überraschung parat: "Wir holen nächstes Jahr nicht nur die Termine 2020 nach - es wird auch VIER NEUE geben!"

"Schlagerchampions 2020 - Das große Fest der Besten" hier downloaden!

Die neuen Tourneedaten

Die zwölf Termine zur "Party des Jahres" waren allesamt für Mai dieses Jahres geplant. Aufgrund der Corona-Krise konnten diese aber nicht stattfinden. Die erste Ersatzshow steigt am 23. April 2021 in Hamburg. Den Abschluss bildet am 22. Mai 2021 Oberhausen. Dazwischen gastiert das "Schlagerfest" in Berlin, Regensburg, Bamberg, Leipzig, Braunschweig, Erfurt, Bremen, Kiel, Hannover und Köln.

Die vier neuen Termine sind am 22. April in Krefeld - somit die neue Auftaktshow -, am 30. April in Magdeburg, am 7. Mai in Dortmund und am 9. Mai in Oldenburg.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Bereits gekaufte Ticket behalten ihre Gültigkeit, heißt es vom Veranstalter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren