Filmemacher "Bully" Herbig bekommt das "Goldene Schlitzohr"

Filmemacher Michael "Bully" Herbig (46) ist das "Goldene Schlitzohr" des Jahres. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung für besonderes soziales Engagement für Kinder wird an diesem Samstag in der Hamburger "Fabrik" überreicht.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Comedian Michael "Bully" Herbig hält bei der Verleihung des 64. Deutschen Filmpreises "Lola" in Berlin eine Laudatio. Nun wird Bully selber ausgezeichnet.
dpa Comedian Michael "Bully" Herbig hält bei der Verleihung des 64. Deutschen Filmpreises "Lola" in Berlin eine Laudatio. Nun wird Bully selber ausgezeichnet.

Filmemacher Michael "Bully" Herbig (46) ist das "Goldene Schlitzohr" des Jahres. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung für besonderes soziales Engagement für Kinder wird an diesem Samstag in der Hamburger "Fabrik" überreicht.

Hamburg - Seit 1985 verleiht der Internationale Club der Schlitzohren den Preis. Die Laudatio hält Peter Maffay, der die Auszeichnung im vergangenen Jahr bekommen hatte. Herbig engagiere sich mit großem Elan in dem Kinder- und Jugendhilfeprojekt "Artists for Kids" in München, sagte der Vereinsvorsitzende, Matthias Graf Lambsdorff. Das Projekt hatte der 2011 gestorbene Filmproduzent Bernd Eichinger gegründet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren