Feiert Rihanna ihren 27. mit Leonardo DiCaprio?

Sängerin, Stil-Ikone und Teenie-Idol Rihanna feiert ihren 27. Geburtstag. Nun stellt sich die Frage: Mit wem erhebt sie das Glas? Mit Leonardo DiCaprio oder doch mit dem Nachtclub-Besitzer Richie Akiva?
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schon bei den Grammys schien sich Rihanna auf den heutigen Tag zu freuen und verkleidete sich als Geburtstagstorte
Jordan Strauss/Invision/AP Schon bei den Grammys schien sich Rihanna auf den heutigen Tag zu freuen und verkleidete sich als Geburtstagstorte

Los Angeles - Dass Rihanna (27, "S&M") ihren heutigen Geburtstag ordentlich feiern wird, steht außer Frage - schließlich ist die Popsängerin alles, nur nicht brav. Die Frage ist allerdings vielmehr, mit wem Rihanna ihr neues Lebensjahr einläuten wird. Gerüchten zufolge soll ja eine Liebelei mit Model-Vernascher Leonardo DiCaprio (40, "The Wolf of Wall Street") am Laufen sein. Nun munkelt "New York Daily News" allerdings, der Popstar habe vielmehr mit dessen engem Freund, dem Nachtclub-Besitzer Richie Akiva, angebandelt.

Das Musikvideo zu "We Found Love" und weiteren Hits von Rihanna finden Sie auf MyVideo

In jedem Fall hat Rihanna einiges zu feiern, denn in ihrem jungen Leben hat sie es weit gebracht. Seit ihr 2006 mit "Unfaithful" der internationale Durchbruch gelang, ist sie aus den Charts nicht mehr wegzudenken. Von Lifestyle-Magazinen wird sie als Stilikone gefeiert - sofern die freizügige Sängerin denn etwas anhat. Und ihre Heimat Barbados widmete ihr sogar einen eigenen Feiertag. Der "Rihanna Day" wird allerdings erst morgen gefeiert - der 20. Februar war schon belegt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren