Fans verabschieden Udo Jürgens

Die Trauer um Udo Jürgens will nicht nachlassen: In Wien haben sich nun "mehrere hundert" Fans von dem Star verabschiedet.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trauer in Wien um Udo Jürgens
dpa 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens
Trauer in Wien um Udo Jürgens
Babirad 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens
Trauer in Wien um Udo Jürgens
Babirad 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens
Trauer in Wien um Udo Jürgens
Babirad 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens
Trauer in Wien um Udo Jürgens
dpa 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens
Trauer in Wien um Udo Jürgens
dpa 6 Trauer in Wien um Udo Jürgens

Gut einen Monat liegt der unerwartete Tod des großen Chansonniers Udo Jürgens.

Die größten Hits Udo Jürgens' können Sie sich mit dieser Doppel-CD bestellen

Seit elf Uhr sei der repräsentative Saal öffentlich zugänglich, schreibt der österreichische Fernsehsender auf seiner Homepage. In der Volkshalle sei auch die Urne mit Jürgens' Asche auf roten Rosen drapiert. Alleine sechs Kondolenzbücher liegen für die Trauernden aus - noch bis Freitag können sich Freunde und Fans des Musikers verabschieden. Zuvor hatten ihm Amtsträger sowie Vertraute und Wegbegleiter bei einer Trauerfeier die Ehre erwiesen. Dem vorausgegangen waren ähnliche Veranstaltungen am Montag in Berlin und am Freitag vergangener Woche in Zürich.

Beisetzung im engsten Familienkreis

Auch an der mittlerweile bestimmten letzten Ruhestätte Jürgens' stellten Fans am Donnerstag Kerzen auf. Die Entscheidung für den Platz war Anfang der Woche gefallen: Es handelt sich um ein Ehrengrab in der Gruppe 33G auf dem Wiener Zentralfriedhof. Die Beisetzung soll im engsten Familienkreis erfolgen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren