Udo Bönstrup: Woher kennt man ihn und wie tickt er privat?

Mit seinem Einzug in den VIP-Container hat kaum jemand gerechnet: Udo Bönstrup ist bei "Promi Big Brother" 2020 dabei. Woher kennt man den 25-Jährigen und wie lautet sein echter Name?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wird sich Comedian und Social-Media-Star Udo Bönstrup bei "Promi Big Brother" 2020 über die anderen VIP-Kandidaten lustig machen?
SAT.1/Marc Rehbeck Wird sich Comedian und Social-Media-Star Udo Bönstrup bei "Promi Big Brother" 2020 über die anderen VIP-Kandidaten lustig machen?

Udo Bönstrup ist in den sozialen Medien ein Star. Auf Facebook folgen dem Influencer knapp eine halbe Million Menschen, auf Instagram hat er mehr als 100.000 Follower. Aber wofür ist er eigentlich bekannt?

Kunstfigur Udo Bönstrup: Wie heißt der Social-Media-Star wirklich?

Udo Bönstrup ist eine Kunstfigur, die 2014 auf Facebook zum viralen Hit wurde. Eigentlich heißt der Comedian Hendrik Nitschs und wurde am 30.10.1994 in Münster geboren. Nach einer durchzechten Nacht mit Freunden imitierte er einen Rentner und ließ sich dabei von seinem eigenen Opa inspirieren - damit war Udo Bönstrup geboren.

Udo Bönstrup als Comedian: Er veräppelt Gerda Lewis und Laura Müller

In seinen Clips auf Facebook und Youtube ist niemand vor der spitzen Zunge des Udo Bönstrup sicher. Der 25-Jährige macht sich über Politiker, Jugendkultur und Influencer lustig. Vor allem Social-Media-Stars wie Gerda Lewis oder Laura Müller werden in seinen Videos veräppelt.

Nach eigenen Aussagen hatte er das Konzept "Failfluencer" bereits vor Oliver Pocher, der sich ebenfalls im Netz über Influencer lustig macht, entwickelt.

Drohungen nach Video: Udo Bönstrup veräppelt NPD

2015 erlebte Udo Bönstrup heftige Reaktionen auf ein Youtube-Video. Darin rief er mit seiner typischen Rentnerstimme bei der NPD an und wollte wissen, "ob das Sexleben eines Rentners auch mit südländischen Damen gestattet ist oder ob die Mitgliedschaft dann verfällt".

Für den Clip bekam er nicht nur positive Reaktionen. Im Netz wurde er beschimpft und bedroht. Den Comedian erreichten beleidigende Nachrichten auf seinem Handy und sogar seine Familie erhielt anonyme Nachrichten.

Warum ist Udo Bönstrup bei "Promi Big Brother" 2020 dabei?

Eigentlich sind die Hauptakteure der Trash-Show "Promi Big Brother" genau die Promis, über die sich Udo Bönstrup lustig macht. Warum zieht er trotzdem in den VIP-Container? "Ich wollte schon immer bei 'Promi Big Brother' mitmachen. Bereits als kleiner Bengel habe ich das mit meinem Papa geschaut. Natürlich reizt es mich auch, mal eine andere Plattform zu bekommen. Nicht mehr nur im Internet stattzufinden, sondern auch mal in den anderen großen Medien", sagt er gegenüber Sat.1.

Könnte das Aufeinandertreffen mit Influencern wie Emmy Russ und Mischa Mayer zu Streitereien führen? "Ich bin meistens derjenige, der schlichtet. Wenn ich aber persönlich angegriffen werde, dann schieße ich auch zurück", erklärt er weiter.

Lesen Sie auch: Woher kennt man Emmy Russ?

Lesen Sie auch: Warum ist Mischa Mayer berühmt

Promi Big Brother 2020: Kandidaten stehen fest

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren