Explosion in Restaurant: TV-Team von Frank Rosin mittendrin!

Feuer-Drama auf Mallorca! In einem Restaurant kommt es zu einer Explosion, mehrere Menschen werden verletzt. Mittendrin: Das TV-Team von Starkoch Frank Rosin.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München/Mallorca - Am Freitagabend ist es in einem Restaurant auf Mallorca zu einer Explosion mit mehreren Verletzten gekommen – das berichtet die "Bild" am Sonntag.

Dem Bericht nach war auch das TV-Team von Sternekoch Frank Rosin vor Ort – das Team ist gerade wegen Dreharbeiten der Sendung "Rosins Restaurant" auf der spanischen Insel und hatte am Freitagabend den Abschluss der Dreharbeiten gefeiert.

Drei Schwerverletzte nach Explosion

Kurz vor Mitternacht kam es dann zur Explosion – ein Mitarbeiter des Rosin-Teams beschreibt gegenüber der "Bild" das grausame Szenario: "Das Restaurantpersonal kümmerte sich sofort um die Verletzten. Da die Personen jedoch vor der Eingangstür zum Restaurant lagen, mussten alle Gäste an ihnen vorbei das Lokal verlassen und teilweise über die Verletzten steigen. Die Situation war grauenvoll."

Eine Frau erlitt schwerste Brandverletzungen, ihre Haare und Kleidung fingen Feuer. Auch zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Die verletzte Frau wurde dem Bericht zufolge direkt per Helikopter in eine Spezialklinik nach Barcelona geflogen.

Explosion in Restaurant: Tragische Ursache

Auch die Ursache der Explosion ist bereits bekannt – und besonders tragisch: Ein Brenner, der mit Gaskartuschen betrieben wird, sorgte für die Explosion. Solche Brenner werden in Lokalen benutzt, um hochprozentige Drinks anzuzünden.

Rosin selbst war während des schrecklichen Vorfalls wegen geschäftlicher Termine nicht vor Ort. "Es ist schrecklich, was passiert ist. Das ganze Team wünscht den Verletzten alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung", sagte er der "Bild".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren