Ex-Skistar Marcel Hirscher und seine Ehefrau Laura haben sich getrennt

"Wir gehen in gutem Einvernehmen auseinander": Der ehemalige Skistar Marcel Hirscher hat der "Kronen Zeitung" bestätigt, dass er und seine Ehefrau Laura sich getrennt haben.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Marcel Hirscher und seine Ehefrau bei einem gemeinsamen Auftritt.
Marcel Hirscher und seine Ehefrau bei einem gemeinsamen Auftritt. © imago/Viennareport

Der ehemalige österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher (32) und seine Ehefrau Laura haben sich getrennt. Das bestätigte der 32-Jährige der "Kronen Zeitung": "Wir gehen in gutem Einvernehmen auseinander. Der Rest ist Privatsache. Und Laura und ich bitten, diese Privatsphäre auch zu respektieren." Im Juni 2018 hatte der Ski-Superstar seine langjährige Lebensgefährtin Laura auf Ibiza geheiratet.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Hirscher beendete 2019 seine Karriere - unter anderem als zweimaliger Olympiasieger, siebenmaliger Weltmeister und achtmaliger Gesamtweltcupsieger. Auch nach dem Ende seiner Skikarriere lässt ihn der Sport nicht los. Momentan kämpft Hirscher allerdings mit den Folgen eines Motorrad-Unfalls, den er bei der Veranstaltung "Red Bull Romaniacs" hatte. Er hat sich dabei ein Bein gebrochen, wie er auf Instagram zeigte.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren