Ex-"Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz wird zum ersten Mal Vater

Frankie Muniz und Ehefrau Paige erwarten erstmals Nachwuchs. Das gab das Paar in einem Instagram-Video bekannt.
| (jom/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Frankie und Paige Muniz freuen sich über Nachwuchs.
Featureflash Photo Agency/shutterstock.com Frankie und Paige Muniz freuen sich über Nachwuchs.

Frankie Muniz (34) und Ehefrau Paige erwarten ihr erstes Kind. Das gab die werdende Mutter auf ihrem Instagram-Account bekannt. In einem Video ist das Ehepaar bei einem Freudentanz in der Natur zu sehen.

Sehen Sie hier Frankie Muniz in "Desctruction - Las Vegas"

In den letzten Jahren hätte das Paar sehr viele Dinge gemeinsam gemeistert, sei durch die Welt gereist, erklärt Muniz als Sprecher des Clips. "Doch es gibt keinen schöneren Moment, als zum ersten Mal den Herzschlag eines Babys zu hören - ein echtes Wunder." Mit stolz hält das Paar anschließend ein Ultraschallbild in die Kamera. Zu dem Clip fügte Paige Muniz noch eine wichtige Info hinzu: Das Baby soll im März 2021 auf die Welt kommen.

Die beiden haben sich im November 2018 verlobt und im Februar dieses Jahres auf den Tag genau vier Jahre nach ihrem ersten Treffen das Jawort gegeben. Demnach waren sie sich am 21. Februar 2016 zum ersten Mal begegnet. Muniz wurde als Hauptdarsteller in der Sitcom "Malcolm mittendrin" (2000-2006) bekannt. Diese Titelrolle brachte ihm mehrere Auszeichnungen (Young Artist Award, Nickelodeon Kids' Choice Awards) und Nominierungen (Golden Globe, Emmy, Teen Choice Award) ein.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren