Ex-"GNTM"-Teilnehmerin Sara Leutenegger ist schwanger

Die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin Sara Leutenegger ist im vierten Monat schwanger. Welches Geschlecht der Nachwuchs hat, weiß sie bislang aber noch nicht.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sara Leutenegger bei der Verleihung des "People's Choice Awards" im Oktober 2019
imago images/Future Image Sara Leutenegger bei der Verleihung des "People's Choice Awards" im Oktober 2019

Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sara Leutenegger (26) ist schwanger. Das Model, das bei Heidi Klums (46) Casting-Show 2018 siebte wurde, ist im vierten Monat schwanger, wie die Schweizerin der "Bild"-Zeitung verraten hat. Für die 26-Jährige und ihren Mann, Ex-Schweiz-"Bachelor" Lorenzo Leutenegger, ist es der erste gemeinsame Nachwuchs.

Mit dem Buch "Oje, ich wachse!" können Sie sich auf das eigene Baby vorbereiten - gleich hier bestellen!

Für das Paar eine "absolute Herzenssache". Das Baby sei ein "Wunschkind": "Wir haben es so lange probiert, bis es geklappt hat", erklärt Leutenegger. Das Kind soll im November auf die Welt kommen. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, wissen die beiden bislang nicht: "Ich hätte gern ein Mädchen, mein Mann einen Jungen. Aber im Prinzip ist es uns egal. Wir freuen uns so sehr auf das Baby."

Sie hatte am Anfang mit Übelkeit zu kämpfen

Allerdings war gerade der Beginn der Schwangerschaft nicht einfach: "Mir war die erste Zeit wirklich oft sehr übel. Das war immer so eine Mischung aus Freude und ich muss mich übergeben", so die 26-Jährige. Mittlerweile gehe es ihr aber wieder blendend und sie freue sich "nur noch". Auch bei ihrer Mutter war die Freude groß, als sie die frohe Botschaft bekam: "Als meine Mama erfahren hat, dass sie Oma wird, da hat sie geweint - vor Freude!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren