Ex-"BTN"-Star Anne Wünsche erwartet drittes Kind

Die aus "Berlin - Tag & Nacht" bekannte Schauspielerin Anne Wünsche ist schwanger. Sie erwartet ihr drittes Kind, wie sie in einem Video öffentlich gemacht hat.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Anne Wünsche hat öffentlich gemacht, dass sie ihr drittes Kind erwartet.
Anne Wünsche hat öffentlich gemacht, dass sie ihr drittes Kind erwartet. © imago images/POP-EYE

Die ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin Anne Wünsche (30) hat ihren Fans auf Instagram erzählt, wie sehr sie sich ein drittes Kind wünscht. Nun konnte die Zweifach-Mama freudig verkünden, dass sie wieder schwanger ist.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

In einem YouTube-Video hält die Schauspielerin, YouTuberin und Influencerin erwartungsvoll einen Schwangerschaftstest in die Kamera. Zuvor erzählt sie, dass sie "nicht glaube, dass es diesen Monat geklappt hat". Bevor sie einen Blick auf den ersten von zwei Tests wirft, fragt sie noch: "Negativ, oder?"

"Oh Gott, ich zittere"

Als Wünsche dann vor der Kamera das Ergebnis sieht, ist sie zu Tränen gerührt. "Ich bin schwanger. Oh Gott, ich zittere", kann sie es kaum fassen. Unter Tränen erklärt sie: "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich hab damit echt nicht gerechnet, obwohl es so viele Anzeichen gab. Mein Gott, ich krieg noch ein Baby."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Anfang Oktober hatte Wünsche noch alte Schwangerschaftsfotos gepostet. Die Mutter zweier Töchter hatte ihren Fans erklärt: "Wie ihr ja wisst, verhüten wir aktuell nicht und 'schauen mal, was passiert'." Der Wunsch nach einem dritten Kind werde "immer lauter". In ihren Stories erklärte sie nun unter anderem, dass sie gerade "unfassbar glücklich" sei.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren