Ex-Beatle Ringo Starr ist Urgroßvater geworden

Eines muss man Ringo Starr lassen: Für einen frischgebackenen Urgroßvater sieht der ehemalige Beatles-Drummer überraschend jung aus!
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Eines muss man Ringo Starr lassen: Für einen frischgebackenen Urgroßvater sieht der ehemalige Beatles-Drummer überraschend jung aus!

Der ehemalige Schlagzeuger der britischen Kultband The Beatles, Ringo Starr ("Very Best Of"), durfte am vergangenen Sonntag besonderen Familienzuwachs auf der Welt begrüßen. Der 76-jährige Musiker ist zum ersten Mal stolzer Urgroßvater geworden, wie die US-amerikanische-Seite "Billboard" berichtet.

Alle Musikvideos von Ringo Starr können Sie sich kostenlos bei Clipfish ansehen

Die Tochter seines Sohnes Zak (50), Tatia Starkey (30), habe demnach am 14. August ein gesundes Mädchen namens Stone Zakomo zur Welt gebracht. Das musikalische Talent des frischgebackenen Urgroßvaters dürfte sich in die dritte Generation retten. Immerhin ist Sohnemann Zac Schlagzeuger bei der Band The Who, Enkelin Tatia Mitglied der Musikgruppe Bellakiss.

Lesen Sie auch: Jamie Oliver postet erstes Vater-Sohn-Selfie

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren