Ex-"America's Next Top Model"-Kandidatin ermordet

Die ehemalige "America's Next Top Model"-Kandidatin Mirjana Puhar wurde ermordet. US-amerikanischen Medienberichten zufolge wurde ihre Leiche am gestrigen Dienstag in einem Haus in Charlotte gefunden.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mirjana Puhar wurde am Dienstag tot in einem Haus in Charlotte aufgefunden
instagram.com/mirjanapuhar Mirjana Puhar wurde am Dienstag tot in einem Haus in Charlotte aufgefunden

Charlotte - Mirjana Puhar, die im vergangenen Jahr in der Show "America's Next Top Model" aufgetreten ist, wurde ermordet. Das berichten unter anderem die US-Webseiten "Page Six" und "TMZ" übereinstimmend. Laut "Page Six" hätten die zuständigen Behörden bestätigt, dass die Leiche der 19-Jährigen am Dienstag zusammen mit zwei weiteren Leichen in einem Haus in der Stadt Charlotte in North Carolina gefunden wurde. Die beiden anderen Opfer seien die beiden jungen Männer Jonathan Alvarado und Jusmar Gonzaga-Garcia.

Sehen Sie auf MyVideo einen kurzen Bericht über Mirjana Puhar

Das Model, das wie "TMZ" berichtet in der zehnten Episode der vergangenen Staffel von "ANTM" ausgeschieden ist, sei erst kürzlich mit Alvarado (23) und Gonzaga-Garcia (21) zusammengezogen. Ein Freund habe zunächst zwei der drei Leichen gefunden und daraufhin die Polizei gerufen. Die ermittelnden Behörden glauben laut dem Bericht, dass die Morde im Zusammenhang mit Drogen stehen könnten. Wie es weiter heißt, habe die Polizei den 19-Jährigen Emmanuel Jesus Rangel als Verdächtigen festgenommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren