Interview

Evangelina Anderson: Zieht es die schöne Demichelis-Ehefrau ins Trash-TV?

Sie ist mehr als nur ein schöner Hingucker und die hübsche Frau von Bayern-II-Trainer Martin Demichelis. Playboy- und Fitness-Model Evangelina Anderson (38) spricht in der AZ über ihr Leben als Dreifach-Mutter, warum sie die Öffentlichkeit bislang kaum gesucht hat und wie sie sich fit hält.
| Steffen Trunk
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Seit 2015 verheiratet: Bayern-Trainer Martin Demichelis und Ehefrau Evangelina
Seit 2015 verheiratet: Bayern-Trainer Martin Demichelis und Ehefrau Evangelina © Privat

Super schlanke Taille, durchtrainierte Arme, starke Mucki-Beine – Evangelina Anderson ist in Topform. Doch wer ist Eva wirklich, die kaum in der Münchner Society unterwegs und in ihrer Heimat Argentinien ein Liebling der Boulevardpresse ist? Zum ersten Mal erzählt die 38-Jährige von ihrem Alltag als Mutter der Kinder Bastian (11), Lola (8) und Emma (4). Und auch darüber, warum die Frau von Bayern-Star Martin Demichelis nicht ins deutsche Trash-TV geht. 

AZ: Wie verbringt Familie Demichelis den Sommer?
EVANGELINA ANDERSON: Da die Ferien meiner Kinder leider nicht mit den Ferien meines Mannes zusammenfielen, fuhren wir in unser Haus in Marbella und verbrachten dort ein paar Wochen, in denen wir das gute Wetter genossen und unsere Freunde getroffen haben.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sie haben auch Bikini-Fotos aus dem Urlaub veröffentlicht. Wie bekommt man einen solchen Traumbody?
Wow, danke für das Kompliment! Ich habe noch nie in meinem Leben eine Diät gemacht. Ich habe einfach das Glück, gute Gene zu haben. Und klar, ich ernähre mich ziemlich gesund, da ich ein Leben lang schon Vegetarierin bin.

Evangelina Anderson: "Habe noch nie Fleisch gegessen"

Sie haben noch nie Fleisch gegessen?
Ich habe noch nie Fleisch, Huhn oder Fisch gegessen. Noch nie in meinem ganzen Leben!

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wie halten Sie sich fit?
Ich treibe gern zu Hause Sport, so zwei oder drei Mal pro Woche mit Vaha. Das ist ein interaktiver Fitness-Spiegel, der mehr als 750 Workouts direkt in unser Wohnzimmer streamt und meine Übungen dank künstlicher Intelligenz von alleine korrigiert. Als Mutter von drei Kindern fehlt mir einfach die Zeit, um ins Gym zu fahren. Ich sportle dann oft einfach mit meinen Kids zusammen im Wohnzimmer, um fit und gesund zu bleiben. Das rate ich allen berufstätigen Müttern.

Evangelina Anderson beim Home-Workout mit den Kindern Lola und Emma.
Evangelina Anderson beim Home-Workout mit den Kindern Lola und Emma. © Privat

Gibt es etwas an Ihrem Körper, was Sie nicht mögen?
Ich liebe meinen Körper, wie er ist. Natürlich hat sich mein Körper verändert, denn ich habe drei Kinder auf die Welt gebracht. Ich hatte aber großes Glück, dass es nicht schwer für mich war, nach der Geburt schnell wieder auf mein Gewicht zu kommen. Ich denke nicht darüber nach, was mir gefällt oder was nicht. Es ist mein Körper, den ich habe, und ich akzeptiere ihn so, wie er ist und wie er sich im Laufe der Jahre auch verändert.

Sie haben sich als Spielerfrau nie so richtig in die Öffentlichkeit gedrängt. Woll(t)en Sie keine Aufmerksamkeit?
Ich brauche das wirklich nicht. Ich habe jahrelang als Model und Schauspielerin gearbeitet, ohne in die Schlagzeilen zu geraten. Ich bin in anderen Ländern [in Südamerika, Anm. d. Red.] für meine Leistungen bekannt, nicht dadurch, dass ich die Frau eines Top-Sportlers bin.

Karriere im TV lehnt die Demichelis-Ehefrau bislang ab

Spielerfrau Ina Aogo sitzt derzeit im "Promi Big Brother"-Haus. Würden Sie an einer deutschen Reality-TV-Show mitmachen?
Ich könnte gar nicht (lacht), denn mein Deutsch ist nach Jahren immer noch nicht so optimal. Ich fürchte, mich würde niemand verstehen (lacht noch lauter). 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Mit drei Kindern ist immer etwas zu tun. Wie sieht die Aufgabenverteilung bei Ihnen zu Hause aus?
Wir sind beide sehr präsente Eltern, uns beiden ist Familie das Allerwichtigste. Wir machen fast alles zusammen, von Spielen bis zu den Hausaufgaben. Wir verbringen beide sehr viel Zeit mit unseren Kindern und sehen uns als echte Vorzeige-Familie.

Evangelina Anderson will nicht mehr in den Playboy

2008 waren Sie im Playboy. Würden Sie noch einmal Nacktfotos von sich machen lassen?
Nein, würde ich nicht. Ich bin stolz auf die Fotos. Damals war einfach die richtige Zeit dafür. Heute bin ich Fulltime-Mama und Familienmensch.

Was gefällt einer gebürtigen Argentinierin in München besonders?
Die Wälder und Berge um München herum strahlen für mich viel Ruhe aus. Und das Stadtzentrum ist für mich ein wundervoller, lebendiger Ort.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wo sehen Sie sich in zehn Jahren?
Ich lebe im Hier und Jetzt. Es ist sehr schwierig, mit der Karriere meines Mannes Pläne für die Zukunft zu machen. Ich hatte immer den Traum, eine wunderbare Familie zu haben. Dieses große Ziel ist in Erfüllung gegangen. Ich bin rundum glücklich. Was jetzt noch in meinem Leben passieren wird, ist ein zusätzliches Geschenk.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren