Erotik-Star Vivian Schmitt: Was ist über ihre Familie und Privatleben bekannt?

Vivian Schmitt dürfte bisher vor allem Fans von freizügigeren Filmchen ein Begriff gewesen sein. Doch das dürfte sich jetzt ändern: Die Pornodarstellerin nimmt aktuell an der Promi-Show "Die Alm" teil und erlebt ein Comeback in der Öffentlichkeit.
| ako
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vivian Schmitt 2014 auf der Erotikmesse "Venus".
Vivian Schmitt 2014 auf der Erotikmesse "Venus". © imago stock&people (imago stock&people)

In Pornokreisen ist sie bereits ein alter Hase, in jugendfreien Formaten ist Vivian Schmitt hingegen seltener in Erscheinung getreten. Nun feiert sie mit "Die Alm" ihr Reality-TV-Debüt in einer Promi-Show. Doch wie wurde die 43-Jährige eigentlich berühmt?

Vivian Schmitt: Die Karriere des Pornostars

Vivian Schmitt ist 1978 in Polen geboren und in Berlin aufgewachsen. Ihre Pornokarriere hat sie Anfang der 2000er Jahre bei der Produktionsfirma "Magma" begonnen, damals noch unter dem Namen Anna B. Im Jahr 2003 wechselte sie zum Label "Videorama" bei dem sie mit dem Namen Vivian Schmitt schließlich große Bekanntheit in der Branche erlangte. 2004 erhielt sie daraufhin auf der Erotikmesse "Venus" die Auszeichnung als "Beste Nachwuchsdarstellerin". Seitdem stand sie in unzähligen Erotikfilmen vor der Kamera und avancierte zu einer der bekanntesten Pornodarstellerinnen Deutschlands mit einer großen Fanbase. 

Neben der Pornobranche war Vivian Schmitt teilweise auch in anderen Bereichen aktiv: 2008 stand sie für ein Musikvideo des Rappers Doa21 vor der Kamera, außerdem versuchte sie sich hin und wieder auch in "seriöseren" Spielfilmen. In "Unrated: The Movie", "Gegengerade" oder "Agenten in Gummistiefeln" spielte sie kleine Nebenrollen. Laut "Bild" sollen diese Abstecher allerdings Ausnahmen bleiben: "Als seriöse Schauspielerin würde mir der Sex fehlen. Einmal Porno, immer Porno!"

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Vivian Schmitt auf Onlyfans

Die Porno-Produktionsfirma "Videorama", bei der Vivian Schmitt unter Vertrag war, ging 2016 pleite. Das bedeutete jedoch nicht das Ende ihrer Erotikkarriere. Sie hat mittlerweile eine eigene Firma, mit der sie Filme produziert und arbeitet zusätzlich als Cam-Girl. Außerdem ist sie, wie mittlerweile auch diverse "Nicht-Erotik-Promis" (z.B. Georgina Fleur oder Aaron Carter) auf der Plattform "OnlyFans" aktiv. 

Hat Vivian Schmitt einen Freund? 

Über ihr Privatleben hält sich Vivian Schmitt weitestgehend bedeckt. In früheren Artikeln über den Erotik-Star ist häufig von einem festen Partner die Rede - ob die beiden noch zusammen sind, oder es sogar eine neue Liebe in ihrem Leben gibt, ist nicht bekannt. Ob sich das durch ihre Teilnahme bei "Die Alm" ändern könnte? Schließlich haben schon einige Promis in vergleichbaren Formaten diverse private Details preisgegeben. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren