"Empire" endet: Kommt Jussie Smollett doch nochmal zurück?

Nach Staffel sechs ist für die US-Serie "Empire" Schluss. Zuvor könnte es jedoch nochmal zu einem Wiedersehen mit Jussie Smollett und seinem Charakter Jamal Lyon kommen.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Das Ende von "Empire" ist besiegelt. Nachdem die Fox-Serie Anfang des Jahres aufgrund des Darstellers Jussie Smollett (36) vermehrt in die Schlagzeilen geraten war, ziehen die Macher nun einen Schlussstrich. Staffel sechs wird die letzte sein.

Wie alles begann: Die erste Staffel "Empire" gibt es hier

Mit oder ohne Smollett?

In den USA wurde die fünfte Staffel der Serie bereits vollständig ausgestrahlt - die letzten beiden Episoden ohne Smolletts Charakter Jamal Lyon. Dieser wurde nach den vom Schauspieler vermeintlich selbst inszenierten Angriffen aus der Geschichte gestrichen. Ob er in der finalen Staffel noch einmal auftauchen wird? Laut Charlie Collier, dem Geschäftsführer von Fox Entertainment, ist dies nicht auszuschließen.

"Es gibt eine Option, Jussie in der Serie zu haben", wird Collier von "Deadline" zitiert. Genaue Pläne gebe es für Staffel sechs allerdings noch nicht. Fest steht nur: Mit den 20 verbliebenen Folgen wolle man den Zuschauern das Ende bieten, "das sie verdienen".

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren