Emma Stone sieht sich nicht gerne selbst

Emma Stone hat "Einfach zu haben" nicht angeschaut
| (nas/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Ich musste aufstehen und rausgehen. Wer kann sich selbst für so eine lange Zeit anschauen?"

An der Seite von Ryan Gosling tanzt sich Emma Stone durch "La La Land" - den Film gibt es hier

Der Film "Einfach zu haben" aus dem Jahr 2010 war ein großer Schritt auf der Karriereleiter von Schauspielerin Emma Stone (30, "Crazy, Stupid, Love"). Kaum zu glauben, dass der Hollywood-Star die Komödie selbst nie gesehen hat. In einem Interview mit dem Magazin "Variety" verriet die 30-Jährige jetzt: "Ich habe einige Szenen gesehen. Ich war bei einer Vorführung mit Freunden und Familie, aber ich musste aufstehen und rausgehen."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren