Elton John und Michael Caine: Lustiges Video für die Covid-Impfung

Je mehr Menschen sich impfen lassen, desto besser - um Werbung für diesen simplen Fakt zu machen, hat sich Elton John vor die Kamera gewagt und sein schauspielerisches Talent in einer Casting-Situation bewiesen - bis Michael Caine ins Spiel kommt.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Elton John bei den Golden Globes 2020.
Elton John bei den Golden Globes 2020. © Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Der National Health Service, das Gesundheitssystem von Großbritannien, hat für eine Impfkampagne einen kurzen Clip mit Starbesetzung veröffentlicht: Elton John (73, "Your Song") und Michael Caine (87, "The Dark Knight") sind in dem 90 Sekunden langen Video zu sehen. In einer Art Casting-Situation stellt sich Elton John zuerst für Probeaufnahmen auf verschiedene Arten vor. Als es schließlich um die Impfung geht, hält John seinen Ärmel hoch und zuckt kurz zusammen. Der Regisseur fragt ihn, was das gewesen sein soll, woraufhin der Sänger stolz erklärt: "Das war ich, wie ich schauspiele!" Anschließend stimmt er seinen Hit an: "I'm still standing, yeah yeah yeah!"

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der Regisseur aus dem Off reagiert auf die Vorstellung alles andere als begeistert. Schließlich gibt Elton John selbstsicher zu bedenken: "Ihr werdet keinen Größeren finden als mich." Als nächstes ist der Schauspieler Michael Caine zu sehen: "Hallo, mein Name ist Michael Caine. Ich bekam gerade eine Covid-Impfung und es hat nicht weh getan. Nicht viele Leute wissen das", sagt er entspannt in die Kamera. Der Regisseur ist begeistert: "Fantastisch!" ruft er - und: "Gebt dem anderen Kerl Bescheid, dass er den Job nicht bekommt."

Zuvor haben schon Stars wie Fußballtrainer Harry Redknapp (73), Sänger Tom Jones (80, "It's Not Unusual") oder Schauspielerin Judi Dench (86, "James Bond 007 - Skyfall") für die Impfung geworben. Elton John lässt in einer Mitteilung des NHS wissen, er wollte das Filmchen machen, um den Leuten klarzumachen, dass eine Impfung hilft, sich selbst und die Menschen, die man liebt zu schützen: "Je mehr Menschen in der Gesellschaft geimpft werden, desto größer ist die Chance, die nationale Covid-Pandemie auszurotten." Sowohl John als auch Caine haben bereits ihre Impfungen bekommen.

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren