Elijah Wood will in "Fast & Furious" mitspielen

Er war schon ein Hobbit, ein Mörder, ein Mathematik-Student und vieles mehr. Jetzt will Elijah Wood auch in der "Fast & Furious"-Reihe mitspielen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Fast & Furious": Elijah Wood (l.) will Vin Diesels unehelicher Sohn werden
Evan Agostini/Invision/AP "Fast & Furious": Elijah Wood (l.) will Vin Diesels unehelicher Sohn werden

Die "Fast & Furious"-Reihe hat Abertausende von Fans - und Elijah Wood (34, "Cooties") scheint einer von ihnen zu sein. Jetzt will der Hollywoodstar Teil der Marke werden. In der "Herr der Ringe"-Trilogie verkörperte er Frodo Beutlin, in einem der kommenden "Fast & Furious"-Teile würde er allerdings gerne als der Sohn von Dominic Toretto, gespielt von Vin Diesel (48, "The Last Witch Hunter"), auftreten.

Hier können Sie "Fast & Furious 7" auf Blu-ray bestellen

"Was, wenn ich sein unehelicher Sohn wäre, der einfach in ,Fast & Furious 9' auftaucht", scherzte Wood gegenüber dem amerikanischen "People"-Magazin. Und da Diesel auf diesen Vorschlag wahrscheinlich nicht einfach so eingeht, hat Wood auch schon einen Plan: "Vielleicht könnten wir eine Art virale Kampagne starten, um ihn zu überzeugen." Zunächst steht für Diesel aber erst einmal "Fast & Furious 8" an, der im April 2017 in die Kinos kommen soll.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren