Elena Miras erinnert sich an Willi Herren als "fröhlichen Menschen"

Für das Reality-Format "Promis unter Palmen" standen Elena Miras und Willi Herren zuletzt gemeinsam vor der Kamera. So erinnert sie sich an den verstorbenen Sänger und Schauspieler.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen

Der Schauspieler und Sänger Willi Herren (1975-2021) ist überraschend im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Elena Miras (28), die zuletzt gemeinsam mit Herren im Reality-Format "Promis unter Palmen" in Sat.1 zu sehen war, erklärt auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news: "Ich bin sehr geschockt, da ich ihn in der Sendung ganz anders erlebt habe. Ich habe mit Willi auch drei Wochen Quarantäne gemacht, wir waren nebeneinander. Er war sehr motiviert."

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Wie halt Willi so ist"

Vom Tode Herrens habe sie von den anderen "Promis unter Palmen"-Kandidaten erfahren, "kurz bevor es in der Presse stand". Miras habe den Verstorbenen "fröhlich motiviert, ab und zu mal laut, erlebt - wie halt Willi so ist. Wir haben uns zum Glück nach der Sendung versöhnt." Miras werde Herren "als fröhlichen Menschen in Erinnerung behalten".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Nach Herrens Tod hatte Sat.1 beschlossen, die verbleibenden Folgen der Staffel aus "Pietätsgründen" nicht mehr zu zeigen, wie der Sender unter anderem bei Twitter erklärte. Dies kann Miras nur unterstützten: "Ich finde, das ist die richtige Entscheidung!"

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren