Ein Tag nach Geburt: Hana Nitsche zeigt sich in Windeln

Hana Nitsche hat die Geburt ihres ersten Kindes gut überstanden. Doch damit sind die Strapazen scheinbar noch nicht vorbei. Mit einem herrlich ehrlichen Bild ihres After-Baby-Bodys überrascht das Model jetzt auf Instagram.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Model Hana Nitsche freut sich über die Geburt ihres ersten Kindes.
Instagram Model Hana Nitsche freut sich über die Geburt ihres ersten Kindes.

Endlich ist der Zeitpunkt gekommen! Model Hana Nitsche (32) ist zum ersten Mal Mutter geworden. Das ließ sie ihre Fans am 18. August via Instagram-Story wissen. Schon während der Schwangerschaft teilte die einstige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin immer wieder Bilder von ihrer wachsenden Babykugel und teilte mit, dass sie die Geburt ihrer kleinen Tochter kaum noch erwarten könne. Jetzt ist die frischgebackene Mama mit ihrer kleinen Familie wieder zu Hause - aber das Posten hört damit nicht auf.

 

Gesungen hat Hana Nitsche auch einmal: Hier gibt es ihre Single "Love"

Das jüngste Bild der 32-Jährigen hätte man von ihr so allerdings nicht erwartet. Völlig uneitel präsentiert Nitsche darauf ihr aktuelles Ich. Der Schnappschuss in ihrer Instagram-Story trägt den Titel "Die unglamouröse Wahrheit über den After-Baby-Body, über die nie jemand spricht". Mit immer noch kugelrundem Bauch steht das Model ungeschminkt vor dem Spiegel und hält ein Fläschchen in die Höhe. Doch damit noch nicht genug.

Nicht nur die Tochter wird eingepackt

Besonders ein Detail springt dem Betrachter ins Auge: Nitsche trägt eine Windel für Erwachsene, in die sie ein kleines Kühlpack gesteckt hat. Dazu schreibt sie: "Lasst uns ehrlich sein, Ladys, der Weg zum alten Körper ist nicht schön." Dennoch strahlt die 32-Jährige übers ganze Gesicht. Sie hat ja auch allen Grund dazu, wie sie offenbar selbst weiß: "Gückliches Baby, glückliche Mama".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren