Ehre für Jonathan Van Ness

Jonathan Van Ness ist der erste Mann auf dem Cover der Cosmopolitan seit 35 Jahren
| (ros/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jonathan Van Ness folgt auf Boy George
Shutterstock / Kathy Hutchins Jonathan Van Ness folgt auf Boy George

Die britische Ausgabe der Cosmopolitan setzt ein Zeichen für die LGBTQ-Bewegung: Nach 35 Jahren ziert wieder ein Mann das Cover der Zeitschrift. Diese Ehre wurde dem US-amerikanischen Podcaster und Fernsehstar Jonathan Van Ness (32, "Gay of Thrones") zuteil. Der für seinen offenen Umgang mit seiner Homosexualität bekannte Van Ness postete das Cover auf seinem Instagram-Kanal. Im Titelbild der Zeitschrift zieren ihn ein orangenes Tüllkleid, Tennissocken und Sneakers.

Hier ein Interview mit Jonathan Van Ness anhören

Der erste Mann, der es auf das Cover der Cosmopolitan schaffte, ist Van Ness allerdings nicht. Vor 35 Jahren strahlte Sänger Boy George (58, "Karma Chameleon") von der Titelseite. 2012 bekam die Band One Direction ("Take Me Home") das Cover.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren