Eddie Redmayne ist erneut Vater geworden

Eddie Redmayne hat einen Sohn bekommen. Bereits am vergangenen Wochenende brachte seine Frau Hannah den Kleinen zur Welt. Er heißt Luke Richard.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Eddie Redmayne (36, "The Danish Girl") und seine Ehefrau Hannah Bagshawe sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Bereits am 10. März kam ihr Sohn zur Welt, der Luke Richard Bagshawe heißt, wie der Schauspieler laut britischen Medienberichten in "The Times" bekannt gab. Das Paar hatte die Schwangerschaft im November bestätigt.

Tochter Iris wird bald zwei Jahre alt

Hier gibt es die Film-Hits mit Eddie Redmayne

Redmayne heiratete die PR-Managerin, die wie der Schauspieler aus London kommt, im Dezember 2014. Zuvor waren die beiden zwei Jahre zusammen. Tochter Iris Mary kam im Juni 2016 zur Welt. Die Nachricht von der Geburt des zweiten Kinds kommt nur wenige Tage, nachdem Redmayne um Stephen Hawking (1942-2018) trauerte. Er stellte den berühmten Physiker in dem Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit" dar. Seine Performance brachte ihm unter anderem den Oscar als "Bester Hauptdarsteller" ein: "Wir haben einen wirklich schönen Geist verloren, einen erstaunlichen Wissenschaftler und den lustigsten Mann, den ich je treffen durfte. Meine Liebe und Gedanken sind bei seiner außergewöhnlichen Familie", hieß es in Redmaynes Statement, aus dem "Deadline" zitierte.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren