Eddie Murphy bereut es nicht, zehn Kinder zu haben

Eddie Murphy ist Vater von zehn Kindern. Der Comedy-Star erzählte in einem Interview, wie unterschiedlich Männer und Frauen auf diese Tatsache reagieren.
| (sob/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eddie Murphy hat mit seinen zehn Kindern jede Menge zu tun
Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect Eddie Murphy hat mit seinen zehn Kindern jede Menge zu tun

Eddie Murphy (58, "Norbit") sprach in der "Ellen Show" von Ellen DeGeneres (61) über seine Rolle als zehnfacher Papa. Er sei glücklich damit, so viele Kinder zu haben. Weiter berichtete er, dass Männer und Frauen komplett unterschiedlich darauf reagieren würden. "Männer schauen mich an, als ob ich verrückt wäre. 'Wie viel muss das kosten?'", erklärte der Schauspieler. "Und bei Frauen habe ich das Gefühl, dass sie es sexy finden."

Mal wieder richtig lachen: Hier gibt es Eddie Murphy und Ben Stiller in "Aushilfsgangster"

Eddie Murphy hat seine zehn Sprösslinge von fünf unterschiedlichen Frauen. Erst vergangenes Jahr kam Sohn Max auf die Welt. Mit dessen Mutter, Paige Butcher (40), hat der 58-Jährige auch eine dreijährige Tochter namens Izzy Oona. Die beiden sollen seit 2012 ein Paar sein. Fünf seiner Kinder stammen aus der Ehe mit Nicole Mitchell, mit der er von 1992 bis 2006 verheiratet war. Mit Mitchell hat er Sohn Miles (27) sowie seine Töchter Bria (30), Shayne (25), Zola (19) und Bella (17). Aus weiteren Beziehungen hat Murphy seine Söhne Eric (30) und Christian (29) sowie seine Tochter Angel (12), die er mit Sängerin Melanie B. (44) bekam.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren