Düsterer Gothic-Look: So hat man Charlène von Monaco noch nie gesehen

Seit mehreren Monaten steckt Fürstin Charlène von Monaco (43) schon in Südafrika fest. Die Zeit nutzt sie für den Artenschutz - ein radikaler Stil-Wechsel soll dabei helfen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Charlène von Monaco verweilt derzeit in Südafrika und setzt sich dort für den Tierschutz ein - dafür greift sie auch zu gruseligen Looks. (Archivbild)
Charlène von Monaco verweilt derzeit in Südafrika und setzt sich dort für den Tierschutz ein - dafür greift sie auch zu gruseligen Looks. (Archivbild) © imago/Runway Manhattan

Mit einem düsteren Gothic-Look überraschte die Fürstin ihre Instagram-Follower: In einem traditionellem südafrikanischen Kleid und dramatischer schwarzer Schminke macht Charlène auf die Initiative "Chasing Zero" aufmerksam.

Düsterer Look für den Tierschutz

Aufgrund einer schweren HNO-Operation wird die Fürstin vor Oktober nicht zurück nach Monaco reisen können. Während sie eine Infektion ihrer Nebenhöhlen auskuriert, engagiert sie die ehemalige Profi-Schwimmerin für den Tierschutz in ihrem Heimatland.  Mit dem düsteren Look ist ihr reichlich Aufmerksamkeit sicher.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie auch

Wann kehrt sie zurück nach Hause?

Sie ruft zum Spenden auf und schreibt unter das Foto: "Ein Rhinozeroshorn ist nicht cool! Lasst uns für meine ChasingZero-Initiative zusammenkommen und diese Gräueltaten beenden, die unsere kostbare Tierwelt gefährden." Ihre Fans zeigen sich von der Inititaive begeistert - bei ihren stilistischen Mitteln scheiden sich jedoch die Geister. Viele fragen sich, wann sie zu den royalen Pflichten und ihren Kindern zurückkehrt.

Da dies noch einige Wochen, wenn nicht Monate dauern dürfte, ist ein Gegenbesuch in Planung: Ihr Mann Fürst Albert (63) und ihre Zwillinge Jacques und Gabriella (6) wollen demnächst wohl zu Charlène  nach Südafrika reisen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren