Dschungelcamp-Comeback: RTL plant weitere Nachspiel-Show

Am vergangenen Sonntag (26. Januar) gab es bereits ein Wiedersehen aller Dschungelcamp-Bewohner. Doch das Erlebte war noch frisch und nicht alle Streits waren begraben. Deshalb plant RTL jetzt ein erneutes Wiedersehen: Im Februar sollen die Camper sich nochmals treffen - wie werden die Promis mit ein wenig Abstand auf ihre Erfahrungen im australischen Dschungel zurückblicken?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am 9. Februar um 20:15 strahlt RTL "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel" aus.
TVNOW / Arya Shirazi Am 9. Februar um 20:15 strahlt RTL "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel" aus.

Schon das "Große Wiedersehen" der diesjährigen Dschungelbewohner war aufregend: Sonja Kirchberger und Elena Miras stichelten weiter gegen Danni Büchner, Sven Ottke und Elena konnten sich vertragen. Doch all das war nur das Vorspiel - im Februar kommt jetzt das "Nachspiel", und zwar wortwörtlich: Ein weiteres Mal sollen die Bewohner des Dschungelcamps aufeinandertreffen - in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das Nachspiel".

Dschungelcamp: Nach dem "Wiedersehen" kommt das "Nachspiel"

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich laden am 9. Februar um 20:15 nochmal alle Stars nach Deutschland ins TV-Studio ein. Dort sollen sie erzählen, wie es ihnen nach der Ankunft in Deutschland ergangen ist und ihre Zeit im australischen Dschungel nochmal mit etwas Abstand betrachten. Die Live-Show ist auch eine weitere Chance, noch offene Rechnungen zu begleichen.

Dschungelcamp: Die bisherigen Gewinner im Überblick

Lesen Sie auch: Alles über das große Dschungelcamp-Wiedersehen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren