Drew Barrymore ist gegen Social Media

Drew Barrymore ist gegen Social Media
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Drew Barrymore kann Social Media nichts Gutes abgewinnen
DFree / Shutterstock.com Drew Barrymore kann Social Media nichts Gutes abgewinnen

"Was ich an Social Media hasse, ist, dass ich meine Kinder gerne in einer Welt ohne deren Existenz und Einfluss großziehen würde."

Den Film "Er steht einfach nicht auf Dich" mit Drew Barrymore hier streamen

US-Schauspielerin Drew Barrymore (44, "3 Engel für Charlie - Volle Power") hat ein Problem mit Social Media, wie sie jetzt in einem Interview mit der amerikanischen "Today Show" verraten hat. Als früherer Kinderstar sei sie in einer Welt großgeworden, "in der alles öffentlich war". Deshalb wolle sie ihren Töchtern dabei helfen, die Tücken der sozialen Netzwerke zu erkennen. Drew Barrymore hat mit ihrem Ex-Partner Will Kopelman (41) die beiden Kinder Olive (6) und Frankie (5). Als Siebenjährige wurde Barrymore in Steven Spielbergs (72) "E.T. - Der Außerirdische" (1982) weltberühmt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren