Drei Generationen: Kirk Douglas strahlt mit Enkel und Urenkelin

Cameron Douglas hat ein süßes Familienbild von seiner Tochter Lua Izzy und seinem Großvater Kirk Douglas gepostet - nur Vater Michael war nicht mit von der Partie.
| (rto/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Cameron Douglas (39), der Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas (73, "Der Rosenkrieg"), schwebt im Familien-Glück. Seine Freundin, die brasilianische Yoga-Lehrerin Viviane Thibes, brachte am 19. Dezember 2017 ihre gemeinsame Tochter Lua Izzy auf die Welt. Auf seinem Instagram-Account postete der 39-Jährige jetzt einen süßen Schnappschuss, der gleich drei Generationen der Douglas-Familie auf einem Foto vereint. Darauf hält Camerons Großvater, die Hollywood-Legende Kirk Douglas (101), die kleine Lua in seinen Armen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Für seine Rolle in "Wall Street" wurde Michael Douglas mit dem Oscar ausgezeichnet - hier können Sie den Film bestellen

"Worte können nicht beschreiben...", schrieb Douglas zu dem Bild und setzte die Hashtags #Powerful und #Bloodline (zu Deutsch: "kraftvoll" und "Stammbaum"). Einzig Camerons Vater Michael fehlte auf dem Familien-Porträt. Er hatte das erste Bild der kleinen Lua wenige Tage nach ihrer Geburt auf Facebook gepostet. "Herzlichen Glückwunsch an meinen Sohn Cameron und der liebenswerten Viviane zur Geburt ihrer Tochter Lua!", schrieb der stolze Großvater damals dazu.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Neben dem beeindruckenden Stammbaum teilen sich Lua Izzy und ihr Urgroßvater außerdem den Namen. Der zweite Vorname von Camerons Tochter ist eine Hommage an ihren Urgroßvater Kirk, der als Issur Danielovitch zur Welt kam und später Izzy Demsky genannt wurde.

Cameron Douglas ist der älteste Sohn von Michael Douglas. Er stammt aus der ersten Ehe des Schauspielers mit Diandra Luker (*1956). Knapp sieben Jahre lang saß der heute 39-Jährige wegen Drogenhandels im Gefängnis. Ursprünglich sollte er fünf Jahre hinter Gittern sitzen. Da Cameron aber auch im Knast weiterhin mit Drogen dealte, wurde seine Haftstrafe verlängert. Auf seinen Vater konnte Cameron trotzdem immer zählen. Der besuchte ihn regelmäßig im Gefängnis. Im August 2016 wurde Michael Douglas' Sohn schließlich entlassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren