Drake ehrt verstorbenen Designer-Freund Virgil Abloh mit Tattoo

Musiker Drake hat der Tod seines Freundes Virgil Abloh schwer mitgenommen. Nun trägt er den verstorbenen Designer für immer auf seiner Haut.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das neueste Tattoo von Drake hat eine besondere Bedeutung.
Das neueste Tattoo von Drake hat eine besondere Bedeutung. © Image Press Agency/ImageCollect.com

Mit einem besonderen Zeichen hat Weltstar Drake (35) dem im November verstorbenen Designer Virgil Abloh (1980-2021) die letzte Ehre erwiesen. Einen der Unterarme ziert künftig ein ikonisches Bild von Abloh, das während der Pariser Fashion Week 2018 entstanden ist und den Designer von hinten dabei zeigt, wie er einen Winddrachen über den Laufsteg wirft. Der Tattoo-Artist postete das Bild und schrieb dazu: "Ein Gedenken an den großartigen Virgil Abloh, verewigt auf Drake."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Dazu verlinkte er den Star, der das Bild zudem mit einem "Gefällt mir" versah. Drake hatte der Tod seines guten Freundes schwer getroffen. Als Reaktion auf die Nachricht, dass Abloh mit nur 41 Jahren einem Krebsleiden erlegen ist, schrieb er vor rund einem Monat: "Mein Plan ist es, den Himmel noch 1000 Mal für dich zu berühren...ich liebe dich auf ewig, Bruder. Danke für alles." Weitere Stars, die ihr Beileid in den sozialen Netzwerken ausdrückten, waren Kanye West (44), Justin Timberlake (40) oder Model Hailey Bieber (25), um nur einige zu nennen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren