Doreen Dietel kämpft im Dschungelcamp um ihren Ex Tobias

Doreen Dietel hadert im Dschungelcamp mit ihrer Vergangenheit. Sie hat ihrem Exfreund Tobias Guttenberg sehr wehgetan und wünscht sich ein Liebes-Comeback.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Doreen Dietel mit Ex-Partner Tobias Guttenberg und dem gemeinsamen Sohn Marlow.
Doreen Dietel mit Ex-Partner Tobias Guttenberg und dem gemeinsamen Sohn Marlow.

Nach fünf Jahren Beziehung gab Ex-"Dahoam is Dahoam"-Schauspielerin Doreen Dietel im August die überraschende Trennung von Tobias Guttenberg bekannt. Bei der Nachtwache spricht sie jetzt über ihre verlorene Liebe: "Da hatte ich den Mann an meiner Seite, der zu mir steht, der fleißig und ehrlich ist, dem ich vertrauen kann, der mich nicht verarscht und bildhübsch ist. Und ich mit meinem verkorksten Leben, sowas passt irgendwie nicht zusammen." Und weiter: "Ich habe Tobi so wehgetan, er hätte sich eine Familie gewünscht, eine Frau mit Kind. Wo alles so läuft, wie es im Bilderbuch steht. Ich habe es ihm kaputt gemacht."

"Scheiß Leben" und "in der Gosse": Männer lästern über Sibylle Rauch

Trennungsgrund bei Doreen Dietel und Tobias Guttenberg

Die Schauspielerin gibt zu, ihren Expartner nicht immer gut behandelt zu haben. Heute sagt sie: "Ich weiß nicht, warum ich ihn nicht mehr geliebt habe. Er war so toll. Seit Mitte Dezember wohne ich wieder in meiner alten Wohnung. Und wenn ich seinen Blick sehe, das tut mir in der Seele weh. Tobi ist der Vater meines Kindes und der beste Mann auf der ganzen Welt."

Doreen Dietel mit Ex-Partner Tobias Guttenberg und dem gemeinsamen Sohn Marlow.
Doreen Dietel mit Ex-Partner Tobias Guttenberg und dem gemeinsamen Sohn Marlow.

Doreen Dietel will Liebes-Comeback

Über den genauen Grund für das Beziehungs-Aus spricht Doreen Dietel nicht, aber: "Ich merke, dass ich Scheiße gebaut habe. Riesen große Scheiße. Ich wünsche, dass Tobi das sieht und merkt, dass ich ihn noch liebe." Sie hat einen großen Traum: Die Dschungelkrone und die Siegesprämie von 100.000 Euro sowie ihren geliebten Tobi zurück. "Wenn ich mir was wünsche, dann, dass ich mit der Kohle nach Hause komme, er mich in den Arm nehmen und sagen würde: 'Komm, wir probieren das nochmal.'"

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren