Doreen Dietel ist gestürzt: Große Wunden nach Unfall

Die beliebte Schauspielerin Doreen Dietel ("Dahoam is Dahoam") und Gastronomin zeigt sich nach einem üblen Sturz mit Blessuren im Gesicht. Große Wunden sind auf ihrer Stirn zu sehen. Nähen lassen wollte sie ihre Verletzungen im Urlaub aber nicht. Was ist passiert?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Lädiert: Doreen Dietel nach ihrem Sturz
Lädiert: Doreen Dietel nach ihrem Sturz © Instagram

Nach Wochen voller Arbeit in ihrem "Dürnbecker"-Lokal am Tegernsee wollte Doreen Dietel einfach ein paar entspannte Tage mit ihrem Sohn Marlow verbringen. In der Fränkischen Schweiz fanden sie ein Familienhotel, in dem man sich erholen konnte...

"Trixie" aus "Dahoam is Dahoam": Doreen Dietel ist verletzt

Doch ausgerechnet am vorletzten Tag passierte der ehemaligen "Dahoam is Dahoam"-Schauspielerin ein Malheur. "Es ging so schnell. Es war glatt und meine Schuhe hatten kein Profil. Ich bin gerutscht und dann nach vorn gefallen", erklärt Dietel ihre üblen Verletzungen auf Instagram. Große, geklebte Wunden zieren aktuell ihre Stirn. Die 47-Jährige sei mitten in ein Kiesbett gefallen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Wunden im Gesicht: Narben werden nach Sturz bleiben

Nähen lassen habe sie es nicht, weil es ein "glatter Cut" gewesen sei, wie sie selbst sagt. Stattdessen wurde sie beim Arzt getaped. "Ich musste nicht ins Krankenhaus. Es war aber kurz davor." Narben werden bleiben, weiß Doreen Dietel, die "noch ein bisschen blass um die Nase" ist. "Ich mache mir keine Sorgen. Ich bin nicht so eitel." Sie lacht schon wieder.

Lesen Sie auch

Doreen Dietel scherzt: "Es wird schon werden. Bis ich heirate, wird es weg sein." Diesen Humor muss man einfach mögen! Nach der Trennung von Ex-Partner Tobias ist Doreen Dietel Single.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
2 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare