Donald Trump Jr. klaut Busen-Prank von Palina Rojinski

Vor knapp einem Jahr sorgte Palina Rojinski mit einem Busen-Prank für großes Aufsehen und heizte damit die Debatte um Sexismus in den sozialen Medien an. Jetzt hat Präsidentensohn Donald Trump Jr. diesen Witz geklaut und für eigene Zwecke verwendet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Donald Trump Jr. hat den Busen-Prank von TV-Star Palina Rojinski geklaut und für eigene Zwecke eingesetzt.
John Raoux/AP/dpa/BrauerPhotos/J.Reetz Donald Trump Jr. hat den Busen-Prank von TV-Star Palina Rojinski geklaut und für eigene Zwecke eingesetzt.

Vor knapp einem Jahr sorgte Palina Rojinski mit einem Busen-Prank für großes Aufsehen und heizte damit die Debatte um Sexismus in den sozialen Medien an. Jetzt hat Präsidentensohn Donald Trump Jr. diesen Witz geklaut und für seine Zwecke verwendet.

Ein scheinbar prall gefülltes Dekolleté von Palina Rojinski sorgte vergangenes Jahr auf Instagram für zahlreiche erhitzte Gemüter. Die 34-Jährige hatte ein Bild veröffentlicht, das sie offenbar vom Hals abwärts präsentierte. Wie sich später herausstellte, war das Foto ein Fake und zeigte stattdessen den Hintern eines Mannes. Auch die AZ hat damals über die Aktion berichtet.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Donald Trump Jr. klaut Palina Rojinskis Fake-Dekolleté

Mit der Aktion wollte Palina gegen sexistische Kommentare in den sozialen Medien vorgehen und zeigen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Auch ausländische Medien berichteten über den Busen-Prank. Offenbar hat Donald Trump Jr. den Hintergrund des gefälschten Dekolleté-Bildes aber nicht verstanden. Denn der Sohn des US-Präsidenten hat den Witz geklaut und zweckentfremdet.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Unter dem Titel "Was Sozialismus verspricht – was Sozialismus liefert" präsentiert er seinen 2,5 Millionen Followern das Vorher-Nachher-Bild des Brüste-Fakes. Damit will der 42-Jährige wohl dem politischen Gegner seines Vaters einen Seitenhieb verpassen, denn der demokratische Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders bezeichnet sich selbst als Sozialist.

Zweckentfremdeter Busen-Prank: Trumps Follower finden es witzig

Klaas Heufer-Umlauf nimmt die Zweckentfremdung offenbar mit Humor. In seiner Sendung "Late Night Berlin" wurde der Prank vergangenes Jahr aufgelöst. Auf Twitter schreibt der Moderator: "So things got out of hand".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Den Followern von Donald Trump Jr. scheint der Vergleich zu gefallen, denn der Post wurde mittlerweile über 100.000 Mal mit einem Herz versehen.

Lesen Sie auch: Prinz Andrew möchte im Fall Epstein nicht kooperieren

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren